"Wir sind Champions" - Nein, nicht Frankreich und Nein, auch Fußball ist nicht gemeint

Bildrechte: © Samantha Lopez Speranza
Share

Einer für alle und alle für einen.

Auch wenn es im Moment klar danach riecht, dass es hier um die Fußball WM 2018 in Russland geht bzw. um Frankreich, den aktuellen Fußball-Weltmeister, dreht sich die Geschichte rund um die Komödie Wir sind Champions doch um Basketball.

Storydetails: Irgendwie läuft es momentan bei Marco (Javier Gutiérrez) nicht rund. Als Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft heimst nur der Trainer das Lob und die Anerkennung ein und auch privat könnte es nicht schlechter laufen, seine Ehe steht kurz vor dem Aus. Frustriert über sein Leben, und dass immer nur die anderen Gewinner sind, kommt es auf dem Spielfeld zum Eklat. Er beschimpft das Team, wird vom Feld geschmissen, betrinkt sich und baut einen Autounfall, was ihm prompt einen Gerichtsprozess beschert. Doch das Urteil ist so gar nicht nach seinem Geschmack. Er soll in seiner Freizeit gemeinnützig eine ganz besondere Basketballmannschaft trainieren: Ein Team, bestehend aus Menschen mit geistiger Behinderung. Und was er mit ihnen erlebt schüttelt sein Weltbild ordentlich durcheinander…

Regie führt Javier Fesser. Kinostart ist am 20. September 2018.

"Wir sind Champions" - Trailer


Kommentare (1)


Beitrag schreiben


wurzel62
01.09.18 - 08:47
so krass....

Antwort abgeben




Wir sind Champions, 2018

Wir sind Champions

KomödieDramaSport

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949