Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
The Batman: Bösewicht-Rolle von Colin Farrell bestätigt


The Batman:
Bösewicht-Rolle von Colin Farrell bestätigt

Bildrechte: © 2015 HBO (Photos by Lacey Terrell)
Share
Es gab schon eine Zeit lang das Gerücht, dass Schauspieler Colin Farrell für eine Rolle als Bösewicht in Matt Reeves Film The Batman in Frage kommt. Nun dürften die Verhandlungen gut verlaufen sein, da der Regisseur selbst via Twitter (siehe eingebetteten Beitrag unten) bestätigte, dass der irische Star fix an Bord sei.

Auch für welche Rolle er gecastet wurde, dürfte bereits fix sein. In dem genannten Twitter-Post schrieb Matt Reeves nämlich wie folgt: "Wait - is that you, #Oz?" ... die Abkürzung Oz steht für Oswald Cobblepot, dem bürgerlichen Namen von "Pinguin".

Schon länger klar ist, dass Robert Pattinson der neue Batman/Bruce Wayne sein wird. Schauspielerin Zoë Kravitz wird in die Rolle von Selina Kyle/Catwoman schlüpfen. Paul Dano wird sich als neuer Edward Nashton/Riddler versuchen und Jeffrey Wright wird als Commissioner Gordon mitmischen. Auch für die Rolle von Batmans Butler Alfred Pennyworth wurde mit Andy Serkis bereits ein Darsteller gefunden.

John Turturro soll angeblich als Carmine Falcone auftreten. Ebenfalls fix an Bord sind noch Peter Sarsgaard und Jayme Lawson, bei diesen beiden Darstellern ist allerdings noch nicht offiziell bekannt, welche Rolle sie übernehmen werden. Sarsgaard wird - wenn man Gerüchten glauben darf - wahrscheinlich aber als Harvey Dent zu sehen sein.

Kommentare (0)


Beitrag schreiben