Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Der Spion von nebenan (My Spy): Almost totally in control - Tobis veröffentlicht den deutschen Trailer mit Dave Bautista
 


Der Spion von nebenan (My Spy):
Almost totally in control - Tobis veröffentlicht den deutschen Trailer mit Dave Bautista

Bildrechte: © TOBIS Film GmbH

Er ist ein Profi. Sie ein Naturtalent.

Mit Regisseur Peter Segal hat sich für diese Produktion ein richtiger Spezialist für Komödien gefunden. Immerhin war schon bei Filmen wie 50 erste Dates, Get Smart oder Manhattan Queen beteiligt. Mit Der Spion von nebenan versucht er sich diesmal an einer temporeichen Actionkomödie, mit cleverer Story, spektakulären Stunts und auch der nötigen Portion Selbstironie.

Guardians of the Galaxy-Star Dave Bautista reiht sich damit in die Tradition der Actionhelden auf Abwegen ein, wie einst Arnold Schwarzenegger (in Kindergarten Cop) und Dwayne Johnson (in Zahnfee auf Bewährung). An seiner Seite brilliert Nachwuchsstar Chloe Coleman, die mit ihrer charmanten Souveränität nicht nur ihrem hünenhaften Agentenfreund, sondern auch dem Zuschauer schnell ans Herz wächst.

Zum weiteren Cast zählen Comedy-Größen wie Kristen Schaal und Ken Jeong, sowie Parisa Fitz-Henley.

Der Film kommt am 12. März 2020 in unsere Kinos.

Offizieller Kurzinhalt: Nach einer völlig missglückten Undercover-Mission bekommt CIA-Agent JJ (Dave Bautista) von seinem Boss (Kim Jeong) noch eine letzte Chance: Gemeinsam mit der verschrobenen Bobbi (Kristen Schaal) soll der hünenhafte JJ in Chicago die Wohnung einer jungen Witwe (Parisa Fitz-Henley) überwachen – der wohl langweiligste Job der Welt. Wäre da nicht deren blitzgescheite neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman), die dem ungeschickten Muskelpaket schnell auf die Schliche kommt und ihn als Spion enttarnt. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Widerwillig lässt sich JJ auf den Handel ein und stellt bald fest, dass er Sophies entwaffnendem Charme nicht gewachsen ist – und von der vorlauten Göre noch eine Menge lernen kann...

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


17.01.20 - 12:43
na ja!

Antwort abgeben