HIDE


Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess:
Sammle möglichst viele Erinnerungen (inkl. Trailer)

Bildrechte: © Photo Bert Nijman / © BIND + Ostlicht Filmproduktion
Share
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess beruht auf dem gleichnamigen und erfolgreichen Kinderbuch von Anna Woltz, das im Carlsen Verlag erschienen ist. Entstanden ist ein Film für die ganze Familie, der den Sommer auf die große Leinwand holt. Die Freunde Tess und Sam werden von den beiden Newcomern Josephine Arendsen und Sonny Coops Van Utteren gespielt. In der Rolle von Tess Vater ist Johannes Kienast zu sehen. In weiteren Nebenrollen sind u.a. Julian Ras, Tjebbo Gerritsma und Hans Dagelet besetzt.

"Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess" feierte im Rahmen der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin seine Weltpremiere und erhielt eine Lobende Erwähnung durch die Kinderjury Generation Kplus.

Beim größten nordamerikanischen Kinderfilmfestival in New York (NYICFF) wurde der Film mit dem GRAND PRIZE ausgezeichnet und beim 4th KinoKino International Film Festival For Children in Zagreb mit dem Publikumspreis geehrt.

Kinostart ist am 23. April 2020.

Storydetails: Sam verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel Terschelling und gleich bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn, aber gut für Sam. Warum? Weil es dazu führt, dass Sam der eigensinnigen Tess begegnet, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen, der noch nicht weiß, dass er eine Tochter hat. Eine Woche bleibt ihr und sie braucht Sams Hilfe dafür. Der übt allerdings gerade das Alleine sein, um sich gegen den Schmerz des Verlustes zu wappnen. Aber durch das Abenteuer mit Tess entdeckt er, wie viel Familie und Freundschaft ihm wirklich bedeuten...

"Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess" - Trailer


Kommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.720

NEWS
1.552

FORUM
661
02.02.20 - 19:18
vermutlich stark! Kinobesuch?

Antwort abgeben