HIDE


Einsam Zweisam:
Die Lebenswege zweier Thirty-Somethings in Paris

Bildrechte: © Studiocanal / Bildnachweis: Emmanuelle Jacobson-Roques
Share

Rémy und Mélanie leben nur Schritte voneinander entfernt. Ungeahnt bewegen sie sich jedoch in eine gemeinsame Richtung, nachdem beide schon den Glauben an die Liebe verloren haben.

Dem französischen Regisseur Cédric Klapisch ist es mal wieder gelungen den Puls einer Generation gekonnt einzufangen. Nach L’Auberge espagnole, So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns oder Der Wein und der Wind, zeigt Klapisch in seinem neuesten Film Einsam Zweisam die Lebenswege zweier Thirty-Somethings in Paris, die sich einfach nicht kreuzen wollen.
Einsam Zweisam
2019

Prime Video
Denn selbst in der romantischsten Großstadt der Welt und im digitalen Zeitalter, in dem es doch nie einfacher war jemanden kennenzulernen, ist der Zufall immer noch das letzte Zünglein an der Waage… In den Hauptrollen sind Ana Girardot und Francois Civil, die beide bereits in Klapischs Der Wein und der Wind zu sehen waren, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens.

Seit dem 23. April 2020 kann der Film bereits als Stream gesehen werden. Auf DVD erscheint Einsam Zweisam (OT: Deux Moi) am 7. Mai 2020.

Rémy und Mélanie sind 30 Jahre alt und leben im gleichen Viertel in Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Während Mélanie nach vielen Verabredungen den Glauben an die Liebe verloren hat, schafft es Rémy kaum, überhaupt erst ein Date zu bekommen. Sie leben nebeneinander her, ohne sich je zu begegnen und verirren sich dabei immer mehr in den Untiefen des modernen Großstadtlebens – und ohne es zu ahnen, bewegen sich beide doch in eine gemeinsame Richtung…

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmgourmet

Filmgourmet


FILME
11

NEWS
23

FORUM
2
28.04.20 - 07:34
Vom Titel her auch irgendwie passend zur aktuellen Situation, oder?

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.835

NEWS
1.617

FORUM
661
27.04.20 - 11:15
vermutlich interessant!

Antwort abgeben