Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
The Doorman: Be careful who you trust (mit Ruby Rose und Jean Reno)
 


The Doorman:
Be careful who you trust (mit Ruby Rose und Jean Reno)

Bildrechte: © 2020 splendid film gmbh
Ruby Rose (Batwoman, John Wick: Kapitel 2) dezimiert als toughe Einzelkämpferin in allerbester Stirb-Langsam-Tradition eine Truppe von brutalen Gangstern. Als ihr Gegenspieler und eiskalter Edel-Ganove ist Jean Reno (Léon: Der Profi, 22 Bullets) die Idealbesetzung. Eindringlich unterstützt wird er von Aksel Hennie(The Cloverfield Paradox) als seinem äußerst unangenehmen Handlanger. Für die Regie zeichnet sich Ryuhei Kitamura verantwortlich.
The Doorman
2020

Ab 27. November 2020 digital zum Kaufen bzw. auf DVD und Blu-ray erhältlich! hier Amazon

Zum Film: Traumatisiert durch einen missglückten Auslandseinsatz nimmt die ehemalige Soldatin Ali Gorski (Ruby Rose) einen Job als Pförtnerin in einem altehrwürdigen Appartementhaus in New York an. In diesem Gebäude hat ein früherer Komplize des zwielichtigen Kunstexperten Victor Dubois (Jean Reno) einige extrem wertvolle Gemälde aus einem gemeinsamen Beutezug versteckt. Auf der Suche danach dringt Dubois mit einer Handvoll skrupelloser Schergen in die Wohnung ein, in der inzwischen Alis Schwager mit seinen Kindern lebt. Aber sie haben die Rechnung ohne Tante Ali gemacht: Man legt sich besser nicht mit der Pförtnerin an, wenn die ein Ex-Marine ist …

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


15.11.20 - 10:10
geht lt. trailer

Antwort abgeben