Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Pieces of a Woman: Die Geschichte einer Frau, die lernt, mit Ihrem Verlust zu leben
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.


Pieces of a Woman:
Die Geschichte einer Frau, die lernt, mit Ihrem Verlust zu leben

Bildrechte: © Benjamin Loeb / Netflix
Pieces of a Woman ist ein Film des preisgekrönten Regisseurs Kornél Mundruczó und des ausführenden Produzenten Martin Scorsese. Er erzählt die sehr persönliche, schmerzvolle und schließlich transzendente Geschichte einer Frau (Vanessa Kirby – auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2020 als beste Schauspielerin ausgezeichnet), die lernt, mit ihrem Verlust zu leben.
Pieces of a Woman
2020

Der Film startet am 7. Januar 2020 beim Streamingdienst Netflix.

Inhalt: Das Bostoner Paar Martha (Vanessa Kirby) und Sean (Shia LaBeouf) steht kurz davor, Eltern zu werden. Doch ihr Leben ändert sich radikal, nachdem die geplante Hausgeburt in einer Tragödie endet. Damit beginnt für Martha eine jahrelange Odyssee, in der sie nicht nur mit ihrer Trauer, sondern auch mit den stark belasteten Beziehungen zu Sean und ihrer dominanten Mutter (Ellen Burstyn) fertig werden muss. Darüber hinaus muss sie sich der von der Öffentlichkeit verleumdeten Hebamme (Molly Parker) vor Gericht stellen.

Kommentare (0)


Beitrag schreiben