Hosted by World4YouMittwoch, 18. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Kritik - Shutter Island (2010)

Share @ Whatsapp
Eigentlich liegt der Kinostarttermin von »Shutter Island« schon einige Tage zurück, aber ich habe es zum Glück doch noch geschafft, ihn mir endlich anzusehen. Shutter Island - Filmkritik Regie-Altmeister Martin Scorsese ('Goodfellas', 'Gangs of New York', ...) beschert uns mit »Shutter Island« einen Mystery-Thriller, der auf Grund der ersten Trailer und Bilder auf einen wirklich guten Film hoffen lässt. Begutachtet man dann noch die ersten Zeilen der Cast-Liste, so erhofft man sich gleich noch viel mehr von diesem Thriller: Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Michelle Williams, Max von Sydow, ... - eine wirklich tolle Truppe, die Scorsese hier zusammengeführt hat.

Endlich kann ein Film wieder mal seinen Vorschusslorbeeren gerecht werden. Gleich vorweg, als Meisterwerk sehe ich »Shutter Island« zwar nicht unbedingt, aber auf jeden Fall als wirklich sehenswerten und absolut empfehlenswerten Thriller.

Filmkritik - Shutter Island - 1

Anfangs glaubt man, die Story dreht sich nur um eine verschwundene Patientin, doch schon bald wird klar, dass hier viel mehr dahintersteckt. Wem kann Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) eigentlich noch vertrauen? Seinem Partner Chuck Aule (Mark Ruffalo), mit dem er zum ersten Mal zusammenarbeitet? Dr. Cawley (Ben Kingsley) oder Dr. Naehring (Max von Sydow), die sich doch recht merkwürdig und durchaus verdächtig benehmen? Was steckt wirklich hinter dem mysteriösen Verschwinden der Patientin und warum plagen Teddy plötzlich Visionen und Alpträume von seiner Vergangenheit? Viele Fragen, die Scorsese hier in diesem Thriller verpackt hat. Dazu kommt noch die düstere Atmosphäre der geheimnisvollen Insel, die verrückten Patienten, die darauf hausen und das grauenhaften Wetter, das ein Abreisen unmöglich macht...

Filmkritik - Shutter Island - 2

»Shutter Island« ist ein wirklich interessanter Film, der aber an manchen Stellen etwas an Spannung vermissen lässt. Die Geschichte ist ziemlich verwirrend und man muss schon gut aufpassen, um der Handlung immer gut folgen zu können. Entgegen anderen Kritiken, die ich zu diesem Mystery-Thriller gelesen habe, bin ich mit dem Ende sehr zufrieden und finde, dass man eigentlich eine komplette Auflösung der Story erhält.

Martin Scorsese liefert uns hier einen wirklich guten Film, der von mir 8,5 von 10 Punkten erhält.
_______

Shutter Island (USA 2010)
Kinostart in Deutschland/Österreich: 25. Februar 2010
Regie: Martin Scorsese
Cast: Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Michelle Williams, Patricia Clarkson, Max von Sydow

Kommentare (8)


Beitrag schreiben


Kein Userbild
GASTBEITRAG
26.10.10 - 12:23
Hallo,

Shutter Island ist - gelinde gesagt - der geilste Film, den ich seit ein paar Jahren gesehen habe.
Ich wusste vorher so gut wie nichts über den Film, außer dass L. diCaprio mitspielt.
Am Anfang musste ich mich zugegebenermaßen etwas quälen, um bei der Handlung mitzukommen, aber das lief sich recht schnell zurecht.
Dann kam irgendwann der Punkt, wo ich der Meinung war, des Rätsels Lösung zu kennen oder zu erahnen. Im nächsten Augenblick wurde ich aber wieder eines besseren belehrt. Oder hatte ich doch Recht ?!

Das Ende, oder sagen wir mal die letzten 45 Min, des Films sind so dermaßen abgefahren, dass man selber glaubt verrückt zu werden und man weiß nicht mehr, was man glauben soll.

Ich bin lange nicht mehr so gefesselt worden von einem Film und lange nicht nach einem Film vom Sofa aufgestanden mit einem riesengroßen "BOAH" im Gesicht.

Absolut und ohne Einschränkungen: 10 von 10 Punkten !!!

Antwort abgeben

chredd
30.03.10 - 23:38
danke für die kritik, ich wollte eigentlich auhc ins kino, werd aber wohl auch auf die dvd warten.. ich glaube dir jedenfalls mehr als den vielen kritiken, die den film 'schlecht' gemacht haben und freue mich weiterhin drauf

Antwort abgeben

eichi
30.03.10 - 20:48
ich glaub schon, dass ein kauf gerechtfertigt ist @jason!

ist wirklich ein guter thriller, dem nur sehr wenig zum 'meisterwerk' fehlt!

(aus meiner sicht natürlich)

Antwort abgeben

Jason
30.03.10 - 20:43
tolle kritik, jürgen.
weiß nicht, ob ich ihn mir kaufen werde. schlechtes wetter und eine verwirrende geschichte sind fast schon obligatorisch für einen thriller, da hatte ich eigentlich mehr erwartet

Antwort abgeben

AmanRu
30.03.10 - 13:33
Auch von mir vielen Dank für die Kritik von dir Jürgen. Werde ebenfalls wie Ruben die Blu-Ray kaufen und erhoffe mir einen schönen und gelungenen Heimkinogenuss.

Antwort abgeben

Filmfreak
30.03.10 - 13:08
Sehr informative und aufschlussreiche Kritik von Dir Jürgen. Wird dann auf BD höchstwahrscheinlich gekauft...

Antwort abgeben

eichi
30.03.10 - 12:41
ja schon, aber da hier auf fe noch niemand einen kommentar zum film verfasst hatte, habe ich mich dann doch noch für eine kritik entschieden.

Antwort abgeben

RandyFisher
30.03.10 - 12:38
Shutter Island ist wirklich 'n toller Film. Würd ihm glatt noch nen halben Punkt mehr geben.

Wollte eigentlich auch ne Review schreiben, aber jetzt lohnt's sichs doch eigentlich ned mehr, oder? Ist doch fast schon wieder aus dem Kino raus...

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.595 Beiträge
Jahr 2010: 972 Beiträge
Monat März: 112 Beiträge

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss