World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.506 > 2010: 972 > April: 103


Erste 3D-Fernseher ab Juni im Handel

Share @ Whatsapp
Der Elektronikkonzern Sony wird laut Area DVD ab Juni diesen Jahres erste 3D-Geräte anbieten. In den Handel kommen HX8-und HX9-Modelle, die jeweils zwei 3D-Shutter-Brillen, die 3D-BluRay »Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen« sowie einen Infrarot-Transmitter enthalten.

Die 3D-Brillen wird es in verschiedenen Farben und Größen geben und sie sollen eine Batterielaufzeit von ca. 100 Stunden haben. Wer sich für einen 3D-Fernseher von Sony entscheidet, erhält zudem vier Playstation 3-Games, die ebenfalls dreidimensional sind. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Konsolen-Update, welches noch vor Juni erscheinen soll.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


kurenschaub
18.04.10 - 18:21
ab und zu im Kino ist super, zuhause muß es wirklich nicht sein .

Antwort abgeben

eichi
17.04.10 - 14:49
ich persönlich finde den effekt an sich ja absolut klasse. wenn ich aber ganz ehrlich bin, nervt es mich, für die komplette spieldauer eines films, eine brille tragen zu müssen. bekomme auch immer leicht kopfweh davon.

also bin ich ebenfalls eurer meinung, dass ich - zumindest in näherer zukunft - eher keinen fernseher dieser art brauchen werde.

Antwort abgeben

chredd
17.04.10 - 14:46
@filmfreak meine meinung.

bin da gleicher ansicht und 3d sollte einfach ein 'besonderes' erlebnis bleiben, ab und zu im
kino => super
daheim => zu oft vermutlich irgendwann eher nervig.

Antwort abgeben

Filmfreak
16.04.10 - 09:28
Ich persönlich halte von der 3D-Geschichte für das Heimkino rein gar nichts, aber nicht etwa weil ich mir erst vor kurzem ein Plasma-TV sowie einen BD-Player gekauft habe - nein, für das Kino ok aber nun auch noch den Heimkinomarkt damit erobern zu wollen.
Ehrlich gesagt driftet für mich diese ganze Sache in Welten ab, die ich so nicht mehr verstehen will, denn man bräuchte ja nur annähernd ein dementsprechend großes Fernsehgerät, damit es richtig auf den Zuschauer wirken kann. Ich selbst bin im Besitz eines 130cm Plasmas in der Diagonale und erachte selbst diese Größe für das 3D-Erlebnis als noch zu klein an.

Wie gesagt Kino ok - aber für zu Hause kann ich es mir einfach nicht vorstellen.
Sorry!

Antwort abgeben