World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.515 > 2010: 972 > Mai: 106


John Rambo: Directors Cut 12 Minuten länger

Share @ Whatsapp
Vor kurzem ging ja die Nachricht um die Welt, dass es wohl keinen weiteren Rambo-Teil mehr geben wird. Rambo 5 dürfte also endgültig ad acta gelegt worden sein.
John Rambo - Directors Cut
Trotzdem gibt es erneut Nachrichten rund um den Einzelkämpfer. Der Directors Cut von »John Rambo« soll um ganze 12 Minuten länger sein, als die bisher veröffentlichte Version.

Sly Stallone meinte dazu:
He does a speech at the beginning of the movie to Julie Benz where he lays out why his life has been a complete disappointment and why war is natural and peace is an accident". “And how he just feels that his life has been a waste. It’s very important to hear that and I didn’t think so at the time. I’m going to go back and put in some stuff.

Wann genau dieser Directors Cut in den Handel kommt, kann allerdings bisher leider noch nicht gesagt werden.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmfreak
07.05.10 - 06:49
Newsflash:

Hier ein paar neue Infos zu diesem DC!

In der neuen Fassung werden die Deleted Scenes eingefügt, dies war aber noch nicht alles. Der gesamte Film wurde hierbei nochmals in großen Teilen komplett umgeschnitten.
So beginnt der Film jetzt nicht mehr mit dem Reisfeld in der das Militär Minen hineinwirft usw.

Lt. Stephenson wird es sonst noch an allen Ecken und Enden Änderungen geben um den Film nach seiner Aussage etwas besser zu machen und ein paar von den angeblichen schwachen CGI-Effekten würden entfernt oder verkürzt werden.

Hier auch ein Auszug von Stephenson über das Bonusmaterial:

As the special features producer for both the original disc and this new release, I want to comment on the inclusion of extras for both releases. The new director's/extended cut does not contain the features I produced for the original 2008 release, but that was a very deliberate choice. When putting together the features for this new release, I looked at it as an extension of the original release. We didn't just want to recycle what people had already seen and owned. We wanted to create new material that would be fresh and more in concert with the director's cut purpose of the new disc. I wanted to create a great 2-disc set, it just so happens that both discs are available separately. So you have a theatrical disc with all the extras geared towards the collaborative movie making process (including interviews with cast and crew) and an extended cut disc with a brand new 80+ minute production diary from Sylvester Stallone. I hope that makes sense and people understand that the original extras weren't left off in an effort to screw people, because if that were the case, Lionsgate would never have approved the creation of the production diary (which runs almost the length that the theatrical cut does).

Quelle: schnittberichte.com

Antwort abgeben

Filmfreak
05.05.10 - 09:26
Update Info:

Erst gestern berichteten wir über die geplante VÖ von diesem Actionspektakel.

Nun gibt es für Amerika auch schon den ersten Release-Termin:

Am 27. Juli 2010 soll dieser dann in den Staaten veröffentlicht werden. Im Forum im entsprechenden Thread gibt es ein erstes kanadisches DVD-Cover hierzu.

Antwort abgeben

Fulci1978
04.05.10 - 23:49
Ich werde bei der Neufassung ebenfalls zuschlagen. Die Kinofassung besitze ich als DVD Steel und BD. Die BD hat Gott sei dank ne Deutsche DTS HD Master Audio Tonspur, weshalb sich das Update definitiv gelohnt hat. Bei dem Ton hat es mir fast die Schuhe ausgezogen. Der Hammer. Ich hoffe die neue Fassung (sofern sie bei uns erscheint) hat auch eine solch geniale deutsche Tonspur mit an Board.

Antwort abgeben

Filmfreak
04.05.10 - 14:52
Sehr schön eichi.

Also egal wann ich freue mich auf den DC schon jetzt, dieser wird dann definitiv auf BD gekauft, die Kinofassung im schicken Steelbook auf DVD (welches ich schon länger besitze) und die neue Fassung dann im HD-Format.

Antwort abgeben