Hosted by World4YouSamstag, 21. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Transformers 3 ohne Megan Fox!

Share @ Whatsapp
Entgegen den bisherigen Meldungen, dürfte Transformers-Beauty Megan Fox aka Mikaela nun doch nicht mehr in Transformers 3 mitspielen.

Das Drehbuch zum dritten Teil steht bereits und Shia LaBeouf soll darin eine 'neue Flamme' zugeteilt bekommen haben. Es soll bereits erste Castings für diese Rolle gegeben haben. Namen wie Gemma Arterton, Bar Rafaeli, Miranda Kerr oder Brooklyn Decker kursieren im Raum.
Megan Fox nicht mehr bei Transformers 3 dabei
Ob Megan Fox am Anfang des Films ausscheidet oder überhaupt nicht mehr vorkommt, ist bisher noch nicht bekannt. Man wird diese Unklarheiten und das damit steigende Interesse natürlich nutzen und so lange wie möglich alles Geheim halten wollen.

Warum Fox nicht mehr dabei sein soll, ist bisher aber auch nicht bekannt. Es gibt Gerüchte, dass sie von sich aus nicht mehr mitspielen möchte, aber auch, dass es noch die Nachwirkungen ihres Missglückten Interviews vor einiger Zeit sein könnten, in dem sie Regisseur Michael Bay damals ziemlich kritisiert hatte.

Man darf gespannt sein, wie es hier weitergehen wird.

Kommentare (7)


Beitrag schreiben


Chev
21.06.11 - 13:33
Ja was muss ich denn da lesen ???
Zitat:
Eine Frage steht im Mittelpunkt des Streits: Warum stieg Fox aus? Sicher scheint, dass ein Hitler-Vergleich eine Rolle spielte. "Er will wie Hitler am Set sein, und er ist es auch", sagte Fox über Bay. Seither unterstellt ihr die Film-Crew Diva-Gehabe.

In einem Interview mit dem GQ Magazine erzählte Bay nun, dass es noch ganz andere Reaktionen auf den Vergleich gab. Steven Spielberg, Produzent der Transformers-Filme, habe ihm nach der "Sache mit Hitler" gesagt: "Feuer sie sofort."

Ja, also so war das ... ?

Antwort abgeben

chredd
20.05.10 - 18:21
hm, wäre jedenfalls schade meiner meinung nach :/

Antwort abgeben

Filmfreak
20.05.10 - 16:44
Das sie zu Beginn von Teil III stirbt, könnte ich mir sehr gut vorstellen, es wäre nicht das erste mal das ein Schauspieler bei einem Michael May-Film sein Filmleben lässt.

Antwort abgeben

eichi
20.05.10 - 15:16
ja, aber das war ja in dem erwähnten interview, dass schon eine zeit zurückliegt. warum wird dann erst jetzt bekannt, dass sie nicht dabei ist, wo doch schon öfter ihre anwesenheit bestätigt wurde?

und auch ihr 'nicht mehr orange' sein verkündet wurde, vor ein paar tagen?!

bin echt gespannt, worauf das hinauslaufen wird.

Antwort abgeben

Jason
20.05.10 - 14:32
glaube nicht, dass sie deshalb nicht mehr dabei ist, weil ihr charakter stirbt, sondern weil sie michael bay mit adolf hitler verglichen hat - wegen seines "diktaktorischen regiestils".

Antwort abgeben

eichi
20.05.10 - 13:41
irgendwie kann ich mir kaum vorstellen, dass diese meldung wirklich eintreffen wird?

es gab doch vor kurzem bilder von den ersten drehtagen, die dann von paramount verboten wuren, wo megan fox darauf zu sehen war?

aber vielleicht stirbt ihr charakter ja wirklich am anfang vom film, denn shia labeouf hat erst kürzlich in einem interview angekündigt, dass in teil 3 einige menschen aus dem leben scheiden werden...

Antwort abgeben

Filmfreak
20.05.10 - 12:38
Wie eichi schon schrieb, man darf gespannt sein...^^

Das Thema wird weiterhin mit großem Interesse verfolgt.

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2010: 972 Beiträge
Monat Mai: 106 Beiträge

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss