Vorschau: Kinostarts am 1. Juli - Our Family Wedding & mehr

Share
Nachdem die Kinostarts der vergangenen Wochen eher mau ausgefallen sind, dürfen wir uns auf sage und schreibe 10 neue Filme freuen, die am 1. Juli anlaufen. Darunter die Dokumentation »When You're Strange«, in der Johnny Depp als Erzähler fungiert, das in Teheran spielende Drama »Women Without Men und die Komödie »Our Family Wedding« mit America Ferrera und Forest Withaker.

»Pippa Lee«

das leben

Oberflächlich betrachtet führt Pippa Lee das perfekte Leben. Als leuchtendes Beispiel weiblicher Gleichmut steht sie ihrem 30 Jahre älteren Ehemann, dem erfolgreichen Verleger Herb Lee, zur Seite, ist stolze Mutter zweier Kinder und ihren Wegbegleitern eine treue Freundin und Vertraute. Doch als sie mit Herb in ein schickes Rentnerresort in Connecticut umzieht, entwickelt Pippa eine kuriose Schlafstörung - und die idyllische Fassade, die sie im Laufe ihrer Ehe für sich und ihr Leben aufgebaut hat, wird auf eine harte Probe gestellt. Tatsächlich nämlich kann die ebenso elegante wie beherrschte Familienmutter auf eine mehr als bewegte Vergangenheit zurückblicken, zu der Eskapaden der erotischen Art genauso gehören wie eine unkonventionelle Mutter, die ihr Hausfrauendasein mit Pillen verschönt, und der theatralisch inszenierte Selbstmord einer exzentrischen Rivalin. Unterstützt von Chris, einem neuen attraktiven Bekannten aus der Nachbarschaft, muss sie sich diesen turbulenten Erinnerungen ebenso stellen wie den lange unterdrückten Bedürfnissen ihres heutigen Alltags - für Pippa eine bittersüße Suche nach ihrem wahren Selbst.

»Schön bis in den Tod«

das leben

Cassidy, Jessica, Claire, Ellie und Megan sind Mitglieder eine Studentinnenvereinigung. Sie haben sich ewige Treue, Verschwiegenheit und Solidarität geschworen, doch als ein dummer Streich in der Ermordung von Megan endet, wird ihre Loyalität auf eine harte Probe gestellt. Aus Angst, sich ihre Zukunft zu verbauen, verstecken sie die Leiche. Ein Jahr später steht wieder eine Party an, diesmal soll der Abschied von der Uni gefeiert werden, nachdem sich ihre Wege trennen werden. Doch plötzlich erhalten die Mädchen Videobotschaften von der Nacht, die sie vergessen wollten.

»When You're Strange«

das leben

Kaum eine Band hat das Aufbegehren einer jungen Generation so verkörpert wie The Doors. Ihre unverwechselbaren Sounds, ihr Wille zu bedingungsloser künstlerischer Freiheit, ihr Hang zu den dunklen Seiten der Seele und Jim Morrisons Exzesse inspirierten Generationen von Jugendlichen: cool, rebellisch, unsterblich. Fast 40 Jahre nach dem Tod des charismatischen Rock-Poeten Jim Morrison hat die Band nichts von Ihrer Faszination eingebüßt. Mit den bisher ungezeigten Kurzfilmen von Morrison und noch nie gesehenem Archivmaterial, das die Doors auf der Bühne, hinter der Bühne und in privaten Momenten zeigte, lässt der preisgekrönte Regisseur Tom DiCillo den Mythos "Doors" wieder aufleben. Erzähler dieser einzigartigen Geschichte der Popkultur ist der Schauspieler Johnny Depp.

»Jungs bleiben Jungs«

das leben

Hervé ist ein ganz gewöhnlicher Vierzehnjähriger mit mehr Pickeln als Verstand, der von seiner Libido gebeutelt allein mit seiner aufreizend verständnisvollen Mutter lebt. Auf der Schule haben er und sein bester Freund Camel nur ein Ziel: endlich ein Mädel aufreissen! Doch alle ihre Annäherungsversuche scheitern schmählich - bis ausgerechnet Aurore, eine der Schönsten, ohne ersichtlichen Grund Hervé mit ihrer Gunst beglückt. Hervé weiss fortan nicht mehr, wie ihm geschieht. Er wäre wie alle Jungs in seinem Alter gern schon ein Mann, aber der Weg dahin ist mit exquisiten Peinlichkeiten gepflastert, grausam für ihn und unverschämt komisch für jeden, der es hinter sich gebracht hat.

»Der Andere«

das leben

Peter glaubt dass seine Frau Lisa in der scheinbar so harmonischen Ehe eine Affäre hatte. Gegen den Rat seiner Tochter macht er sich auf die Reise auf nach Mailand, um den vermeindlichen Nebenbuhler ausfindig zu machen.

»Jedem Kind ein Instrument«

das leben

Ein Jahr lang hat der Regisseur Oliver Rauch gemeinsam mit Kameramann Boris Becker und Tonmann Andreas Turnwald vier Grundschulkinder aus drei unterschiedlichen Jahrgängen aus Herne, Bochum und Duisburg beim Erlernen eines Musikinstruments begleitet. Die Filmer beobachteten Motomu, Joana, Esragül und Kerem nicht nur beim Instrumentalunterricht. Sie besuchten die kleinen Protagonisten auch zu Hause und verfolgten den Weg der Musik in die Familien hinein.

»Deutsche Seelen - Leben nach der Colonia Dignidad«

das leben

Rüdiger war ein Kind, Aki zwei Monate alt und Kurt der Stellvertreter des pädophilen Sektenchefs. Sie kamen 1962 gemeinsam mit 500 anderen deutschen Sektenmitgliedern nach Chile und lebten über 40 Jahre weggeschlossen von der Welt. Der Film erzählt den Versuch, nach Jahrzehnten von Verbrechen wie Folter und Mord als Kollektiv weiter zu bestehen. Es sind deutsche Geschichten von Verdrängung, Sehnsucht, romantischem Schwärmen und Verzweiflung. Es ist ein Film über Schuld, Opfersein und dem Umgang damit. "Deutsche Seelen - Leben nach der Colonia Dignidad" zeigt konfliktreiche, persönliche Geschichten, die jedoch weit über das Persönliche hinaus etwas über die Funktions- und Wirkungsweisen totalitärer Systeme und deren Folgen für den Einzelnen erfahrbar machen.

»Our Family Wedding«

das leben

"Unsere Ehe, ihre Hochzeit." Das ist die erste Lektion, die jedes frisch verlobte Paar lernen muss. Lucia und Marcus machen da keine Ausnahme. Sie lernen auf die harte Tour, dass der Weg zum Ja-Wort mit vielen Familienstreitigkeiten gepflastert sein kann. Nachdem sie ihre Eltern allzu plötzlich mit ihren Heiratsplänen überraschen, müssen beide feststellen, dass ihre Väter - zwei rivalisierende Egomanen - ihren ganz besonderen Tag fast vollständig ruinieren. Angesichts heftiger Beleidigungen und temperamentvoller Wutausbrüche stellt sich die bange Frage, ob ihre beiden Alpha-Väter es tatsächlich schaffen werden, lebendig vor dem Altar zu erscheinen. Damit nicht genug plant Lucias Mutter eigentlich mehr "ihre" Traumhochzeit als die ihrer Tochter. Nur Angela, die beste Freundin und Anwältin des Bräutigamvaters, behält bei dem ganzen Chaos einen kühlen Kopf. In den wenigen Wochen bis zur Hochzeit erkennen Lucia und Marcus aber auch die wahre Bedeutung der Liebe und finden heraus, wie viel Wahrheit in dem Sprichwort steckt "Wer heiratet, heiratet die ganze Familie".

»Women Withoud Men«

das leben

Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnte - die kunstliebende Fakhri, die junge Prostituierte Zarin, die politische Aktivistin Munis und deren Freundin Faezeh. Das Chaos, das nach einem Militärputsch in den Straßen Teherans herrscht, hat sie an diesem Ort zufällig zusammengeführt. Und die Flucht vor dem eigenen Schicksal. In einem verborgenen Landhaus inmitten des paradiesisch anmutenden Gartens erleben diese vier Frauen für einen kurzen Moment das, wonach sich jede von ihnen sehnt, und wofür jede von ihnen kämpft: Lebensfreude, Freiheit und das Gefühl von Glück.

»Gordos - Die Gewichtigen«

das leben

"Gordos" ist ein komödiantisches Drama. Fünf Geschichten, die vom Übergewicht im Alltag handeln: Treffpunkt ist eine Gruppentherapie. Ein Ort, an den die Menschen nicht gehen um ihr Gewicht zu verlieren, sondern um herauszufinden, warum sie zugenommen haben. Sie wollen erkunden, warum sie ihre Körper nicht mögen. Ihr Gewicht ist nicht das Entscheidende, ihre Körper sind nicht das Entscheidende. Das Übergewicht ist eine Metapher, um über Dinge zu sprechen, die wir jeden Tag "runterschlucken", und die in uns "wachsen". Dinge, die wir nur schwer ausdrücken oder akzeptieren können und denen wir uns schon gar nicht stellen.

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


chredd
02.07.10 - 19:37
wie immer danke für die zusammenfassung!
ist ja wirklich krass nächste woche oO
ich finde "schön bis in den tod" klingt zwar nach klischee, aber irgendwie auch ganz nett

Antwort abgeben






Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
FE-Punkte:

eichi

eichi
154.278 FE-Punkte

  • kurenschaub kurenschaub129.537
  • Filmfreak Filmfreak121.464
  • Chev Chev54.487
  • Filmosoph Filmosoph51.930
  • brittlover brittlover28.488
  • 8martin 8martin22.376
  • Anti78 Anti7820.212
  • Seth0487 Seth048719.918
  • Kiddow Kiddow15.989