World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.563 > 2010: 972 > August: 91


Vorschau: Kinostarts am 2. September - Duell der Magier & mehr

Share @ Whatsapp
Am 2. September starten die neuen Kinofilme. Darunter das Drama »Zwischen uns das Paradies«, das von Luna und ihrem Freund Amar handelt, die im Nachkriegs-Sarajevo leben und so manche Probleme handeln müssen. Außerdem: »Verrückt nach dir« mit Drew Berrymore und Christina Applegate und magisch wird es in »Duell der Magier«, in dem wir Nicolas Cage bestaunen dürfen. Hier unser Überblick:

»Jane's Journey - Die Lebensreise der Jane Goodall«

das leben

Was Dian Fossey für Gorillas war (immer wieder sehenswert: Sigourney Weaver als die Verhaltensforscherin in Gorillas im Nebel – Die Leidenschaft der Dian Fossey), ist Dame Valerie Jane Goodall für Schimpansen: In Jane’s Journey – Die Lebensreise der Jane Goodall wird ein Leben gewürdigt, das sich mit aller gegebenen Kraft der Erforschung und dem Schutz der Schimpansen widmete. Nachdem sie bereits 1976 das „Jane Goodall Institute for Wildlife Research, Education and Conservation“ gegründet hatte, ist sie nunmehr unermüdlich auf der ganzen Welt unterwegs, um sich für den Erhalt der Umwelt stark zu machen. Zwei Jahre lang hat Regisseur Lorenz Knauer Jane Goodall begleitet, um ein vielschichtiges Portrait zu schaffen, das sich einer schillernden Persönlichkeit nähert. Zu Wort kommen in Jane’s Journey – Die Lebensreise der Jane Goodall auch berühmte Umweltaktivisten wie Angelina Jolie und Pierce Brosnan.

»Duell der Magier«

das leben

Dave Stutler (Jay Baruchel) ist auf den ersten Blick nur ein ganz gewöhnlicher Physikstudent mit all den alltäglichen Problemen eines jungen Heranwachsenden. Was er allerdings noch nicht weiß: In seinen Adern fließt das Blut eines großen Magiers vom Range Merlins. Dessen ehemaliger Zauberlehrling, Balthazar Blake (Nicolas Cage) sucht gemäß einer Prophezeiung nach dem Mann, der das Duell der Magier für die Seite des Guten entscheiden kann. Beim letzten Duell der Magier wurde einst Merlin getötet und Blakes große Liebe Veronica (Monica Bellucci) verbannt. Nach jahrhundertelanger Suche wird Blake endlich in Dave fündig und rettet ihn sogleich aus Todesgefahr. Denn Horvath, Blakes ehemaliger Mitschüler und Erzfeind, ist auf der Suche nach dem sogenannten Grimhold, in dem die Hexe Morgana (Alice Krige) festgehalten wird. Befreit er sie, kann er zum mächtigsten Zauberer aufsteigen. Nun kann sich Dave seinem Schicksal nicht mehr entziehen; er nimmt die Herausforderung an, um das Duell der Magier erfolgreich bestreiten zu können – was nicht zuletzt seinem Schwarm Becky (Teresa Palmer) mächtig imponieren würde.

»Zwischen uns das Paradies«

das leben

Zwischen uns das Paradies – heißt es am Ende für Lunar und Amar. Die Beiden sind ein junges Ehepaar im Nachkriegs-Sarajevo und führen zwar kein erfülltes, aber ein scheinbar zufriedenes Leben. Luna ist Flugbegleiterin, Amar Fluglotse. Seine Frau hätte gerne ein Kind, doch Amar sträubt sich. Als er wegen Trunkenheit während der Arbeitszeit seinen Job verliert, ist dies der Auftakt einer zunehmenden Entfremdung, da sich Amar mehr und mehr zum radikalen Islamismus bekennt, Luna aber nicht von ihren weltoffenen Ansichten abweichen will.

»Verrückt nach dir«

das leben

Als frisch gebackener Single passiert Garrett (Justin Long) in Verrückt nach Dir genau das, was ihm nicht passieren soll: Er verliebt sich Hals über Kopf in Erin (Drew Barrymore), ein Mädchen zum Pferde stehlen. Während seine Freunde Box (Jason Sudeikis) und Dan (Charlie Day) ihren Saufkumpanen nicht gleich wieder verlieren wollen, sorgt sich Erins Schwester Corrine (Christina Applegate), dass Erin sich abermals in den falschen Jungen verguckt hat. Solche Bedenken teilen Dave und Erin nicht, kosten sie doch in Verrückt nach Dir jeden Moment ihrer Sommerliebe aus. Nach nur wenigen Wochen nämlich wird Garrett für einen neuen Job nach New York City ziehen, Erin hingegen nach San Francisco zurückkehren. Allerdings stehen sie vor einem nicht unwesentlichen Problem, als sie feststellen müssen, dass ihre Gefühle füreinander ernst geworden, sie verrückt nach einander sind und somit eine Fernbeziehung die logische Konsequenz ist: Going the Distance.

»Männertrip«

das leben

Aaron Green (Jonah Hill) arbeitet als Praktikant bei einem Plattenlabel und erhält die Chance seines Lebens, als er den britischen Musiker Aldous Snow (Russell Brand) zu dessen großem Comeback nach Los Angeles bringen soll. Doch der Auftrag stellt sich als wahres Himmelfahrtskommando heraus, als Aaron dem exzentrischen und außergewöhnlich umtriebigen Superstar quer über den Globus hinterherjagen muss. Während der Countdown für den Tourstart im Greek Theatre in Los Angeles tickt, muss Aaron seinen Schützling durch ein internationales Minenfeld aus Drogenschmugglereien in London, Raufereien in New York und einem Striptease in Las Vegas manövrieren – ein wahrer Männertrip.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Jason
27.08.10 - 07:18
"zwsichen uns das paradies" finde ich auch noch interessant

Antwort abgeben

Filmfreak
26.08.10 - 16:46
Sorry, für Männertrip würde ich kein Geld für das Kino ausgeben wollen, da kann ich ganz entspannt auf die Heimauswertung warten.

Antwort abgeben

eichi
26.08.10 - 16:39
Duell der Magier ist auch mein Favorit dieser Woche. Aber lt. Aussage von Anti78 im Forum, ist auch Männertrip einen Blick wert!

Antwort abgeben

Filmfreak
26.08.10 - 13:05
Von größtem Interesse für mich und mein Schatz ist:
Duell der Magier.
Evtl. wird dieser Film auch im Kino geschaut...
Danke schön Daniel für die Vorabinfo der Filmstarts im Kino für die kommende Woche.

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?