The Man Who Killed Don Quixote: Steht vor finanziellem Aus

Share @ Whatsapp
Bereits vor einigen Monaten wurden bekannt, dass »The Man Who Killed Don Quixote« in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Allerdings scheint das Problem weit größer zu sein als bislang angenommen. Laut Regisseur Terry Gilliams ist die Geldquelle vor mehr als einem Monat versiegt. Dennoch möchte er das Projekt weiterführen. Robert Duvall und Ewan McGregor seien nach wie vor dabei. Nur das nötige Kleingeld fehle.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
08.09.10 - 13:35
Es wäre wirklich sehr schade, wenn dieses Projekt nicht seinen Weg in die Kinos finden würde!

Antwort abgeben

Filmosoph
07.09.10 - 22:12
Es ist so ein Drama. Ich hoffe, er dreht nicht noch einen Lost in La Mancha.

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
FE-Punkte:

eichi

eichi
154.218 FE-Punkte

  • kurenschaub kurenschaub129.537
  • Filmfreak Filmfreak121.464
  • Chev Chev54.462
  • Filmosoph Filmosoph51.930
  • brittlover brittlover28.488
  • 8martin 8martin22.266
  • Anti78 Anti7820.212
  • Seth0487 Seth048719.918
  • Kiddow Kiddow15.989