Hosted by World4YouSamstag, 21. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Goldene Himbeere: Twilight und The Expendables sind Kandidaten

Share @ Whatsapp
Seit genau 3 Jahrzehnten sorgt die Goldene Himbeere als Gegenpol zum Oscar für Aufsehen. Einen Abend vor den Oscarverleihungen werden hierbei nicht die besten Filme und Schauspieler gekürt, sondern die schlechtesten. Preisträger des letzten Jahres waren Regisseur Michael Bay, Darstellerin Sandra Bullock und der Film »Transformers - Die Rache«.

Auch 2011 wird die Frucht verliehen werden - und einige Kandidaten für die Nominierung am 24. Januar sind bereits bekannt. Darunter Cher und Kristen Bell für ihre Leistung in »Burlesqe«, welcher selbst als Film mit dem schlechtesten Drehbuch und dem schlechtesten Regisseur an den Start gehen wird, Angelina Jolie als schlechteste Hauptdarstellerin, Jessica Alba als schlechteste Nebendarstellerin und Mickey Rourke als schlechtester Nebendarsteller.

Außerdem treten »The Expendables«, »Kampf der Titanen«, »Meine Frau, unsere Kinder und Ich«, »Kindsköpfe«, »Die Legende von Aang«, »Killers«, »Der Kautions-Cop«, »Yogi Bär«, »Sex and the City 2« sowie »Beilight – Biss zum Abendbrot« und »Twilight: Eclipse – Bis(s) zum Abendrot« im Kampf um den Titel als schlechtester Film gegeneinander an.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmfreak
07.01.11 - 08:13
Auch ich halte von dieser Preisvergabe nicht viel, nehme dies zwar zur Kenntnis, aber wie schon Chev schreibt, ist es auch für mich kein Kriterium, einen Film jetzt nicht zu schauen.

Antwort abgeben

Chev
06.01.11 - 16:48
Stimme dir zu Kiddow, die beiden genannten Filme und allem vorweg Kampf der Titanen würde ich auch nominieren.
Expendables ist zwar nun keine große Filmkunst, trotzdem finde ich ihn so schlecht nun auch wieder nicht.
Die goldene Himbeere ist für mich aber eh kein Kriterium und teilweise auch kaum nach zu vollziehen wem sie da so alles den "Preis" verleihen.

Antwort abgeben

Kiddow
06.01.11 - 14:15
Also die Goldene Himbeere vom letzten Jahr für Sandra Bullock und Transformers kann ich nicht nachvollziehen....aber egal mein Favorit für den schlechtesten Film dieses Jahr ist "Kampf der Titanen", obwohl "Beilight" habe ich noch nicht gesehen, vielleicht wäre er dann der schlechteste...wer weiß...mal schauen wen es dieses Jahr so erwischt.

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2011: 1.026 Beiträge
Monat Januar: 76 Beiträge



Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss