World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.515 > 2011: 1.026 > Februar: 85


Der letzte Tempelritter: Das deutsche Filmposter

Share @ Whatsapp
Der Film »Der letzte Tempelritter (Season of the Witch)« hat nun sein erstes deutsches Filmplakat erhalten. Leider ist es nur eine eingedeutschte Kopie des englischen Filmposters. Wer sich den Film gerne im Kino ansehen möchte, muss sich noch bis zum 24. März dieses Jahres gedulden.

Inhalt:
Europa im 14. Jahrhundert: die Pest wütet und die gnadenlose Jagd auf Hexen hat begonnen. Nach jahrelangen Kreuzzügen kehren die Tempelritter Behmen (Nicolas Cage) und Felson (Ron Perlman) entkräftet, desillusioniert und des Kämpfens müde zurück. Nur widerwillig übernehmen sie einen letzten Auftrag des todkranken Kardinal D'Ambroise (Christopher Lee): Sie sollen ein Mädchen (Claire Foy), das als Hexe für die Ausbreitung der tödlichen Seuche verantwortlich gemacht wird, in ein entlegenes Kloster überführen. Dort wartet ein geheimnisvolles Ritual auf sie, das ihre Macht brechen und somit der vernichtenden Pest Einhalt gebieten soll.

Angeführt vom Gauner Hagamar (Stephen Graham), der als Einziger den Weg zum Kloster kennt, machen sich Behmen und Felson auf die Reise. Der Ritter Eckhart (Ulrich Thomsen), der Mönch Debelzaq (Stephen Campbell Moore) und der angehende Ritter Kay (Robert Sheehan) schließen sich den ungleichen Gefährten an. Doch der Auftrag erweist sich schnell als weit gefährlicher als angenommen, denn bei ihrer Ankunft im Kloster offenbart sich ihnen der wahre Grund ihrer Reise ...
CLICK TO ENLARGE

Der letzte Tempelritter Poster

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmosoph
07.02.11 - 18:51
Hmm.. wen nich Cage und "Tempelritter" lese, dann bin ich ultra-skeptisch.

Antwort abgeben

Filmfreak
07.02.11 - 17:29
Mal sehen ob ich bei diesem Film den Gang in das Kino wage?

Antwort abgeben

Kiddow
07.02.11 - 14:37
Netter Trailer....ist ja schon irgendwie einen Kinogang wert

Antwort abgeben

eichi
07.02.11 - 11:54
hier auch gleich noch der deutsche trailer zu diesem film ...


Antwort abgeben