World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.515 > 2011: 1.026 > Februar: 85


Arbitrage: Richard Gere ersetzt Al Pacino

Share @ Whatsapp
Beim Hochfinanz-Drama »Arbitrage« gab es einen Wechsel des männlichen Hauptdarstellers. War ursprünglich Al Pacino (»Der Pate«, »Heat«) für die Rolle gedacht, wird sie nun von Richard Gere (»Ein Offizier und Gentlemen«) übernommen werden. Warum Pacino von dem Projekt ausgestiegen ist, bleibt unklar.

Gere wird in Nicholas Jareckis-Drama einen Hedgefond-Manager-Guru spielen, der beim Verkauf seinen Firmenimperiums einen fatalen Fehler begeht. Es bleibt ihm deshalb nichts anderes übrig, als ungewöhnliche Hilfe in Anspruch zu nehmen...

Die Dreharbeiten beginnen ab Mitte April in New York. Neben Gere werden u.a. auch Eva Green und Susan Sarandon zu sehen sein.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Kiddow
09.02.11 - 13:06
Wenigstens wurde die Rolle mit Gere besetzt...ist auch ein guter Charakterdarsteller....klar hätte mir Pacino etwas mehr zugesagt, aber Gere ist auch nicht schlecht....

Antwort abgeben

eichi
09.02.11 - 11:08
die gründe hierzu wären sicherlich interessant. ich mag zwar richard gere auch gerne, aber pacino hätte sicher auch einen gewissen reiz ausgeübt.

Antwort abgeben

Filmfreak
09.02.11 - 09:16
Schade schade, dass Al Pacino aus diesem Projekt ausgestiegen ist!

Antwort abgeben