Hosted by World4YouFreitag, 16. November 2018 1 Gewinnspiel


The Tree of Life: Neues Poster zum Film

Share @ Whatsapp
Etwas weiter unten findet ihr ein neues Filmplakat zum Fantasydrama »The Tree of Life«, mit Brad Pitt und Sean Penn in den Hauptrollen. Der Film von Regisseur Terrence Malick wird ab 16. Juni 2011 in unseren Kinos zu sehen sein.

Inhalt:
Jack wächst in den 60er-Jahren im mittleren Westen der USA als ältester von drei Brüdern auf. Vordergründig scheint die Welt in Ordnung. Alles geht seinen gewohnten Gang, jeder hat seinen Platz in der Gesellschaft. Der sonntägliche Kirchgang gehört ebenso zum festen Ritual wie die gemeinsamen Mahlzeiten im Kreis der Familie. Aber der kleine Jack sieht die Risse in der Fassade. Wie seine Mutter (Jessica Chastain) hat er die Fähigkeit, mit der Seele zu sehen und dadurch Liebe und Empathie zu entwickeln. Sein Vater (Brad Pitt) hingegen predigt dem Kind, unnachgiebig für die eigenen Interessen zu kämpfen. Er will ihn stärken für das „richtige, feindliche Leben“. Jack ist hin- und hergerissen zwischen seinen Eltern und ihren Idealen. Als er im Laufe seiner Kindheit mit Krankheit, Leid und Tod konfrontiert wird, verdüstert sich seine heile Kinderwelt und erscheint ihm immer mehr als undurchdringliches Labyrinth. In der modernen Welt fühlt sich der erwachsene Jack (Sean Penn) als verlorene Seele, ständig auf der Suche nach dem großen Plan, der im Wandel der Zeit unveränderbar bleibt und in dem jeder seinen festen Platz hat. Ein tiefgreifendes Ereignis führt ihn schließlich zu einer wunderbaren Erkenntnis...
The Tree of Life

Kommentare (6)


Beitrag schreiben


Kiddow
29.03.11 - 19:24
Erschlägt einen schon ein wenig!

Antwort abgeben

Filmfreak
29.03.11 - 09:06
Ja da gebe ich Dir recht.
Richtig, entweder man hätte die drei Felder rechts unten komplett gelassen, oder sie auf alle Fälle wo anders untergebracht.

Antwort abgeben

eichi
29.03.11 - 08:51
möglicherweise.
für mich schaut es einfach zu 'zusammengestückelt' aus. vor allem die drei felder rechts unten mit den ganzen namen usw. finde ich irgendwie unpassend platziert.
keine ahnung, weniger ist manchmal mehr, würde ich hier mal sagen.

Antwort abgeben

Filmfreak
29.03.11 - 08:48
Vielleicht auch eine kleine Reizüberflutung für unser Auge?

Antwort abgeben

eichi
29.03.11 - 08:43
wirklich begeistern kann mich das poster allerdings nicht!

Antwort abgeben

Filmfreak
29.03.11 - 08:41
Viele kleine Bilder ergeben in ihrer Gesamtheit ein Ganzes.

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss