Anonymous: Der erste Trailer

Share @ Whatsapp
Ab 13. Oktober 2011 ist Roland Emmerichs neuer Streifen »Anonymous« in unseren Kinos zu sehen. Um die noch lange Wartezeit etwas zu überbrücken, haben wir hier nun den ersten Trailer zu dieser Produktion für euch.

Inhalt:
Angesiedelt in der politischen Schlangengrube des elisabethanischen Englands, spekuliert "Anonymous" über eine Frage, die schon seit vielen Jahrhunderten zahlreiche Akademiker und kluge Köpfe, von Mark Twain und Charles Dickens bis hin zu Henry James und Sigmund Freud, beschäftigt hat, nämlich: Wer war der Autor der Stücke, die William Shakespeare zugeschrieben werden? Zahlreiche Experten haben darüber diskutiert, Bücher wurden geschrieben und Gelehrte haben ihr ganzes Leben der Aufgabe gewidmet, die Theorien, die die Autorenschaft der berühmtesten Werke der englischen Literatur umgeben, zu bewahren oder zu zerstreuen. "Anonymous" gibt eine mögliche Antwort und konzentriert sich dabei auf eine Zeit, als sich politische Intrigen, verbotene Romanzen am Königlichen Hof, und die Machenschaften habgieriger Aristokraten, die die Macht des Throns an sich reißen wollten, an einem der ungewöhnlichsten Orte widerspiegelten: der Londoner Bühne.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Seth0487
08.04.11 - 13:44
Das sehe ich genauso. Könnte sogar ein Film für einen Kinobesuch sein. Abwarten.

Antwort abgeben

Filmfreak
08.04.11 - 13:30
Schöne Bilder bekommen wir hier zu Gesicht. Wirkt auf mich recht interessant, muss ich schreiben.

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.574 Filmkritiken

  • Chev Chev1.091
  • 8martin 8martin1.009
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi350
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123