Michael Bay will nicht mehr mit Shia LaBeouf arbeiten

Share
Regisseur Michael Bay möchte nie wieder mit Shia LaBeouf zusammenarbeiten. Zumindest nicht bei den »Transformers«-Filmen. Es könne zwar ein Reboot der Actiontitel geben, die würden aber ohne LaBeouf inszeniert werden, sagte er gegenüber den Kollegen von MTV.

"Shia ist wie ein kleiner Bruder für mich. Aber ich habe ihm erklärt, dass ich nicht mit ihm arbeiten werde, wenn er älter ist", so Bay. Auf die Frage, weshalb, erklärte er ihm: "'Weil du ein Muffel bist.' Wenn ich einen Schauspieler an ein Kabel hänge und ihn meterhoch durch die Luft schleudere, hätte er Spaß dabei. Bei ihm ist es das genaue Gegenteil." Ob das Ende der Zusammenarbeit wortwörtlich zu nehmen ist, wird die Zukunft zeigen.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
03.05.11 - 04:13
Hab da auch kein Problem damit.

Antwort abgeben

Flykilla
22.04.11 - 16:20
Mir egal...

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949