Hosted by World4YouSonntag, 22. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Django Unchained: Tarantinos neuer Film hat einen Titel

Share @ Whatsapp
Wir berichteten vor einigen Wochen, dass Quentin Tarantino einen Spaghetti-Western plant. Zwar ist nach wie vor nichts genaues über dessen Handlung bekannt, dafür ist kürzlich das Cover des von dem Regisseur handgeschriebenem Drehbuchs aufgetaucht. Aus dem geht hervor, dass der Film den Titel »Django Unchained« tragen wird.

Inzwischen sind auch einige Namen gefallen, die in ihm zu sehen sein werden. Darunter Christoph Waltz, Franco Nero und Keith Carradine.

Kommentare (7)


Beitrag schreiben


Filmfreak
06.06.11 - 07:29
Info:
Zu diesem Projekt tauchen immer wieder neue Namen auf. Nun wurde auch der Schauspieler Leonardo DiCaprio für eine mögliche Rolle des skrupellosen Plantagenbesitzers in's Gespräch gebracht an dem Django Vergeltung üben möchte.

So wird zu diesem Projekt immer wieder einmal der eine oder andere bekannte Name noch fallen, bis dann am Ende ein endgültiger Cast feststeht.

Antwort abgeben

Filmfreak
09.05.11 - 16:56
Info:
Tarantinos neuestes Werk könnte um einen prominenten Darsteller reicher werden!

Angeblich ist der Regisseur sehr an einer Verpflichtung von Hollywood-Schauspieler Will Smith für sein neuestes Werk interessiert.
Smith soll darin die Hauptrolle übernehmen!
Es wird ebenfalls der Name Samuel L. Jackson ins Castspielt gebracht, der auch für eine Rolle in dieser Verfilmung geplant sei!

Ich bin gespannt ob an diesem Besetzungscoup tatsächlich etwas dran ist und wie am Ende die tatsächliche Besetzung aussehen wird?
Grundsätzlich was haltet Ihr wehrte Filmfreunde von dieser Meldung?
Will Smith als knallharter Django ja oder nein?

Antwort abgeben

Joliet
03.05.11 - 21:33
Auhja. Da Tarantino sich ja als Fan von Sergio Leone bekennt, bin ich äußerst gespannt, wie er das Projekt verwurstet. Wenn auch spärlich, klingt das doch schon mal spannend.

Antwort abgeben

Filmfreak
03.05.11 - 13:16
Ich hab noch ein paar Infos dazu aufgeschnappt:
Schauspieler Christoph Waltz soll einen Kopfgeldjäger darstellen, der den ehemaligen Sklaven Django ebenfalls zu einem Kopfgeldjäger ausbildet und danach will Django Vergeltung üben, an jenen Menschen die ihn einst als Sklaven hielten.
Außerdem ist noch die Befreiung seiner Frau aus der Sklavenhaltung geplant.

Antwort abgeben

Tyrannosaurus Rex
01.05.11 - 19:25
Na da bin ich doch mal gespannt. Inglousrious Basterds hat mir da doch noch sehr gut gefallen, das Problem das ich bei Tarantinofilmen habe ist nur das ich sie nur ein einziges mal sehen kann. Selbst wenn ich sie dann gut finde, habe ich nie so großes Interesse daran sie ein zweites mal schaue. Große Ausnahme war da Death Proof (2007).
Auf Django Unchained bin ich jedoch gespannt da ich Wester alá Italia sehr schätze.

Antwort abgeben

Filmosoph
01.05.11 - 13:34
Franco Nero.... wahnsinn..

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
01.05.11 - 12:09
Yes

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2011: 1.026 Beiträge
Monat Mai: 113 Beiträge

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss