Hosted by World4YouFreitag, 16. November 2018 1 Gewinnspiel


Das krumme Haus: Gabriel Byrne und das krumme Haus

Share @ Whatsapp
Den Kriminalroman »Das krumme Haus« aus der Feder der britischen Autorin Agathe Christie plant Regisseur Neil LaBute (»Lakeview Terrace«) für die Kinoleinwand in Szene zu setzen.

Die Geschichte um das »Crooked House« handelt von einem Mann, der in diesem Haus plötzlich und unerwartet verstirbt. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass dieser Mann keines natürlichen Todes verstorben ist, er wurde hinterhältig vergiftet.
Zuerst verdächtigt man die weitaus jüngere zweite Ehefrau von ihm. Aber auch die restlichen Mitglieder der Familie besitzen ein Motiv für diese Tat, denn jeder erhält einen nicht unbeträchtlichen Anteil vom Erbe des Verstorbenen…

Für die Hauptrollen konnte man die Schauspieler Gemma Arterton, Matthew Goode , Julie Andrews und Gabriel Byrne verpflichten.
Die Geschichte ist eine der wenigen die ohne die bekannten Figuren Miss Marple und Hercule Poirot auskommt.

Die Dreharbeiten sollen noch im Sommer 2011 in Großbritannien beginnen. Ein Kinostart konnte ich bis dato noch nicht ermitteln.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
17.05.11 - 07:49
Wenn es ordentlich und auf Spannung umgesetzt wird warum nicht.
Ich bin bei dem Cast auf die Rollenverteilung gespannt, da man Schauspieler Gabriel Byrne meist in einer "bösen" Rolle auf der Leinwand zu sehen bekommt.

Antwort abgeben

eichi
17.05.11 - 07:39
hört sich doch recht interessant an, auch wenn ich früher gerade miss marple und hercule poirot gemocht habe.

Antwort abgeben






Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss