Scream 5: Nachfolger vom vierten Teil im Gespräch

Share
Harvey Weinstein, seineszeichens ausführender Produzent aller bisherigen »Scream«-Teile, schließt einen fünften Teil nicht aus. Gegenüber den Kollegen von MTV sagte er, er sei sich sicher, dass Regisseur Wes Craven eine Fortsetzung machen werde.

Die Aussage mag einerseits überraschend kommen, denn in den Vereinigten Staaten ist »Scream 4« nicht so erfolgreich wie erhofft. Bei Produktionskosten von 40. Millionen Dollar konnte der Horrorfilm dort lediglich 37. Millionen Dollar wieder einspielen. Andererseits hat er international bereits rund 90. Millionen Dollar erwirtschaftet, ist also doch recht erfolgreich. Außerdem steht der Kinostart in einigen Ländern noch bevor.

Kommentare (6)


Beitrag schreiben


Tyrannosaurus Rex
23.05.11 - 21:31
Dir ist aber schon klar das wenn es um Scream geht wir über Slasherfilme reden oder? Wenn du Filme dieses Genres mit Klassikern wie Vom Winde verweht vergleichst oder Einer flog über das Kuckucksnest und mit deren Charakteren... sorry, da kann ich dann nur mit einstimmen "einen weiteren Kommentar erspare ich mir!"

smooth...

Antwort abgeben

kurenschaub
23.05.11 - 20:42
Marlon Brando - der Pate
Humphrey Bogart - der Schatz der Sierra Madre
Vivien Leigh - Vom Winde verweht
Anthony Perkins - Psycho
Sigourney Weaver - Alien
Bette Davies - Wiegenlied für eine Leiche
Sean Penn - Fast Times at Ridgemont High
Diane Keaton - Annie Hall
Robert de Niro - Es war einmal in Amerika
Jack Nicholson - einer flog über das Kuckucksnest/Shining
Al Pacino - der Duft der Frauen
Gerard Depardieu - Cyrano de Bergerac
Andy Serkis - Herr der Ringe usw. -

einen weiteren Kommentar erspare ich mir!

Antwort abgeben

Tyrannosaurus Rex
23.05.11 - 17:05
"Scream war niemals eine Filmreihe mit tiefgehenden Charakterzeichnungen..."

Das sehe ich komplett anders. Gerade Sidneys Charakter ist darauf ausgelegt den Zuschauer mitfühlen zu lassen und dies auch über drei Filme schafft (ihre tragische Hintergrundgeschichte und das sie sich in Teil 3 vollkommen aus dem Leben zurück gezogen hat). Ebenso Dewey und Gale sind des Zuschauers Sympathisanten. Wenn man eine oberflächliche Horrorreihe sehen will sollte man zu Freitag, der 13. greifen in dem jeder Film eine neue Garde an Schauspielern bietet.

Antwort abgeben

kurenschaub
19.05.11 - 18:49
Scream 4 wird ungefähr 110 Millionen Dollar machen, das ist durchaus o.k. - wenn man sich auf scream-trilogy.net ansieht, wieviele geradezu fanatische Fans es noch immer gibt, sollen sie doch (wenngleich nicht mehr zwingend nötig) auch einen fünften Teil haben.
Scream war niemals eine Filmreihe mit tiefgehenden Charakterzeichnungen, aber sie konnte andere Filme aus diesem Genre wunderbar zitieren (oder verarschen) macht das auch in Scream 4 wieder hervorragend und legt punkto Funfaktor noch einen Zahn zu.
Es ist einfach nicht richtig diesen Film auf eine falsche Schiene zu hieven und allzuviel hineininterpretieren zu wollen.
Das ist einfach nur Unterhaltung pur, diese allerdings köstlich und ohne "Hirn zermartern" gemacht.
Charakterfilme sehen grundsätzlich anders aus !

Antwort abgeben

Tyrannosaurus Rex
19.05.11 - 13:00
Scream war immer pures 90er-Jahre-Kino, deswegen funktionieren Teil 1 und 2 für mich immer noch am besten. Teil 4 sehe ich eher als nettes Add-on zur Trilogie, allerdings weiß ich nicht welche Sektoren im Bereich Horrorfilm man in einem fünften Teil bedienen wolle. Teil 1 nahm sich den Horrorfilm allgemein zur Brust, Scream 2 ging auf Fortsetzungen ein, Scream 3 auf Trilogien und Scream 4 auf Remakes/Reboots. Es gibts nichts mehr was man abarbeiten könnte und selbst wenn ein fünfter Film qualitätsmäßig so werden würde wie Teil 4, würde die Reihe in der Bedeutungslosigkeit versinken. Scream 4 hatte mit den bösesten Ghostface, aber es fehlten definitiv mehr Charaktermomente für Sidney, Dewey und Gale.

Antwort abgeben

Filmfreak
19.05.11 - 10:37
Hmm...wirtschaftlich gesehen kann ich dies nachvollziehen, aber dass man jetzt einen 5. Teil in Frage stellt?
Denn es war doch von Anfang an eine zweite Trilogie geplant, daher kommt diese Meldung für mich jetzt nicht so überraschend. Es würde mich mehr überraschen, wenn es keinen weiteren "Scream"-Film geben würde.cof|

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
FE-Punkte:

eichi

eichi
154.286 FE-Punkte

  • kurenschaub kurenschaub129.537
  • Filmfreak Filmfreak121.464
  • Chev Chev54.509
  • Filmosoph Filmosoph51.930
  • brittlover brittlover28.488
  • 8martin 8martin22.442
  • Anti78 Anti7820.212
  • Seth0487 Seth048719.918
  • Kiddow Kiddow15.989