Argo: Dafür ließ er das Remake zu "Der große Gatsby" sausen

Share @ Whatsapp
Hier handelt es sich um Ben Afflecks neuestes Projekt. Er wird hier nicht nur die Hauptrolle des CIA-Geiselexperten Tony Mendez ausfüllen. Nein, er nimmt gleichzeitig auch noch auf dem Regiestuhl dafür den Platz ein.

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und nimmt sich der Geiselkrise der CIA im Iran an. Wie berichtet wurde, hat dieser zivile Geheimdienst Ende der 70er Jahre einige Geiseln aus ihrer Gefangenschaft befreit, indem man vortäuschte einen Sci-Fi-Film namens »Argo« zu drehen.

Neben Ben Affleck (»The Town – Stadt ohne Gnade«) werden wir dann auch noch John Goodman (»Red State«) als Spezialeffektkünstler John Chambers vor die Linse bekommen, der für diese Täuschung zuständig gewesen ist und sie möglichst echt aussehen hat lassen. Über eine weitere Besetzung ist bis jetzt noch nichts bekannt.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
30.08.11 - 11:59
Weitere Castdetails:
Folgende Personen konnten dafür bisher verpflichtet werden:
Alan Arkin, Tate Donovan, Nelson Franklin, Taylor Schilling

Natürlich sind John Goodman und Ben Affleck selbst auch mit von der Partie.

Antwort abgeben

Filmfreak
28.06.11 - 13:01
Liest sich schon einmal sehr interessant. Ich freue mich schon auf das fertige Endprodukt.

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949