World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.509 > 2011: 1.026 > August: 80


Underworld 4 - Awakening: Der erste Trailer ist online

Share @ Whatsapp
Im Februar des nächsten Jahres erwartet uns das dritte Sequel aus der »Underworld«-Reihe. Dieser vierte Teil hört auf den Titel »Underworld: Awakening«. Nach dem Selene (Kate Beckinsale) im dritten Teil nicht mehr dabei war, wird sie diesmal wieder mit an Bord sein. Ein erster Trailer gibt nun Einblick, was wir uns von diesem vierten Teil der Reihe erwarten dürfen.

Inhalt:
Nachdem sie 15 Jahre lang in einem komatösen Zustand gehalten wurde, erfährt die Vampirin Selene (Kate Beckinsale), dass sie Mutter einer 14-jährige Tochter namens Nissa ist. Diese ist halb Vampir und halb Lykaner. Gemeinsam müssen es die beiden schaffen, BioCom vor dem Erschaffen von Super-Lykanern abzuhalten, die den Tod Aller bedeuten würden...

Kinostart: 16. Februar 2012
Regie: Mans Marlind, Björn Stein

Kommentare (7)


Beitrag schreiben


eichi
25.10.11 - 11:55
der kinostart soll nun doch bereits am 2. februar 2012 sein!

Antwort abgeben

eichi
22.08.11 - 10:54
besonders aufregend ist es nicht, da hast du schon recht, ruben! bleibt aber der bisherigen linie recht treu, will ich meinen. und für ein teaser poster kann ich es akzeptieren!

Antwort abgeben

Filmfreak
22.08.11 - 10:45
Haut mich jetzt nicht so sehr vom Hocker, aber ok.

Antwort abgeben

eichi
22.08.11 - 10:02
und auch ein erstes poster ist nun zu diesem vierten teil von underworld veröffentlicht worden ...


Antwort abgeben

eichi
19.08.11 - 10:15
da ich die ersten drei teile auch mein eigen nenne, wird es bei mir wohl auch so sein! :P

Antwort abgeben

Filmfreak
19.08.11 - 09:09
Reicht mir schon um zu sagen, dass auch dieser 4. Teil in meine Sammlung wandern wird!

Antwort abgeben

eichi
19.08.11 - 08:50
die nackte szene am anfang hat mich irgendwie an die terminator filme erinnert ... auch wenn diese hier natürlich optisch die beste davon ist!

ich freue mich auf diesen vierten teil. ich fand zwar keinen der bisherigen drei teile wirklich grandios, aber immerhin alle recht unterhaltsam.

Antwort abgeben