Hosted by World4YouSamstag, 21. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Special-Review: Sims 3 - Einfach tierisch (Multi)

Share @ Whatsapp
Was vervollständigt eine glückliche Großfamilie? Richtig! Ein tierischer Begleiter, der sowohl Mama, Papa, als auch den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Mit »Sims 3: Einfach tierisch« erscheint nun der virtuelle Tierhändler, der ermöglicht, euch Katzen, Hunde oder auch Pferde anzuschaffen, die Dreck hinterlassen, Möbel zerstören, von Grundstücken gescheucht werden, spielen möchten und Freunde fürs Leben sind.

Von Pferden und Prinzessinnen ...



Es war abzusehen: Marlene wünscht sich ein Pferd. No Problemo! Das Grundstück in der von Electronic Arts eingeführten neuen Stadt ist mehr als ausreichend groß, um ein solches zu beherbergen, zu pflegen und auszubilden. Richtig: »Einfach tierisch« hat mit dem naiven Mädchentraum, ein Pferd zu besitzen, nicht viel am Hut. Wer befürchtete, die Tiere seien im Großen und Ganzen autonome Lebewesen, mit denen man kaum interagieren könne, wird schnell eines Besseren belehrt. Pferde wollen eingeritten und können angelernt werden, über verschieden große Hindernisse zu springen. Wildpferde müssen zudem mühsam gezähmt werden, was sich als äußerst motivierend und spaßbringend erweist. Seid ihr erfolgreich, hat eure Sims-Dame tatsächlich etwas von einer Prinzessin, die durch die Wälder... äh, Straßen reitet und die Umwelt schont - so ein Tier hat immerhin weniger Abgase als ein Auto, muss jedoch tatsächlich "auch mal": Während Pferde ihre Blase nach Gutdünken auf dem Gestüt entleeren, solltet ihr eurer Katze unbedingt ein Katzenklo kaufen und eurem Hund einen Spaziergang gönnen - sonst ist die Sauerei groß, wird allerdings beim allabendlichen Gassigehen sicherlich wieder vergessen.

Denn dabei müsst ihr nicht nur träge den besten Freund des Sims durch Appaloosa Plains, die neue Stadt, führen, sondern könnt ihm Tricks beibringen, mit ihm Jagen spielen oder ihn selbst steuern, um allerhand Schabernack anzustellen. Andere Leute beschnüffeln, mit ihren Tieren spielen oder sich mit ihnen anfreunden oder Nachbarn, die ihr nicht besonders mögt, in den Garten pinkeln, euch in ihr Haus schleichen und Möbel zerbeißen - nahezu alles ist möglich. Letzteres sieht mitunter jedoch seltsam aus, manchmal kommt es vor, dass Tiere neben einem Objekt, das sie eigentlich Zerbeißen sollen - gleichzeitig ist es ein zu stillendes Grundbedürftnis - beißen, also quasi die Luft zerstören. Auch konnten wir beobachten, dass sie gelegentlich rück- statt vorwärts gehen, was aber verkraftbar ist und sicherlich mit einem der nächsten Updates behoben werden wird. Die großen, durchaus erwartbaren weiteren Performanceprobleme bleiben im Großen und Ganzen indes aus - klar, das Spiel startet insgesamt ein wenig träger, was auf Tiere, die neue Stadt und die relativ überschaubaren neuen Gegenstände zurückzuführen ist, insgesamt bleibt alles aber spielbar. Was ein inhaltliches Manko schon immer war und auch in Appaloosa Plains ist: Es gibt - das »Night Life«-Addon vorausgesetzt - nur eine Großstadt in »Sims 3«, alle anderen wirken wie Dörfer. Warum gibt es nicht auch in Appaloosa Plains ein paar schmucke Bars, eine Dorfdisco, einige Orte, in dem der eigene Sim die Nacht durchfeiern kann? »Sims 3: Einfach tierisch« bietet immerhin Pferderennen, die leider hinter verschlossenen Türen stattfinden.

Fazit:
Die Tiere sind los! Nach recht mageren Addons präsentiert sich »Sims 3: Einfach tierisch« als so etwas wie eine Wiedergutmachung. Besonders viel Spielspaß versprechen dabei die Pferde, die eine Rundumpflege benötigen und dadurch am meisten zum Spielen motivieren. Doch auch die übrigen Geschöpfe verändern das bisherige Sim-Leben deutlich zum Positiven, so dass »Sims 3: Einfach tierisch« sicherlich als Weihnachtsgeschenk in Erwägung gezogen werden darf.

Wertung: 8,6/10

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


Kein Userbild
GASTBEITRAG
27.10.11 - 16:35
es wird auf jedenfall eines meiner weihnachtsgeschenke

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2011: 1.026 Beiträge
Monat Oktober: 84 Beiträge



Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss