World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.510 > 2011: 1.026 > Dezember: 79


Vorschau: Kinostarts am 14 & 15. Dezember - Let Me In & mehr

Share @ Whatsapp
Bei dem nasskalten Wetter hofft man eigentlich auf kuschelige Romanzen, stattdessen gibt es am morgigen Mittwoch und dem kommenden Donnerstag Komödien, Dramen und Dokumentationen. Wer lachen, mitfiebern und sich informieren möchte, findet hier wie gewohnt alle Kinostarts:

Entelköy gegen Efeköy
(OT bzw. auch bekannt unter: Entelköy efeköy´e karsi)

Entelköy gegen Efeköy (Entelköy efeköy´e karsi)

Um ein neues Leben zu beginnen, lassen ökologische Aktivisten die Stadt hinter sich und ziehen in ein ägäisches Dorf. Bei ihren Bemühungen, den Bau eines Kohlekraftwerks zu verhindern, kommt es zu lustigen Vorfällen zwischen ihnen und den Dorfbewohnern.

Gottes treuer Diener
(OT bzw. auch bekannt unter: God´s Faithful Servant: Barla, Allah´in Sadik Kulu)

Gottes treuer Diener (God´s Faithful Servant: Barla, Allah´in Sadik Kulu)

In einer Zeit, wo die Leute schon verhaftet und verhört wurden, wenn sie sich bloß erlaubten, diesen großen Gelehrten zu grüßen, setzte dieser Mann, dessen Leben mit Gerichtsprozessen, mit Exil und mit Gefängnisaufenthalten verstrich, die breiten Massen in Bewegung. Diese Tatsache wird hier behandelt. Mit diesem Film wird die Erzählung einer solchen gewaltfreien Bewegung ins Kino gebracht, die in der Geschichte ihresgleichen sucht.

Diese Animation weist auf verborgene multinationale Strukturen hin, deren Existenz in der heutigen Welt nicht mehr geleugnet werden kann und die auch Said Nursi schon vielerorts zur Sprache brachte. Die an der Front kämpfenden Strohmänner und die hinter den Kulissen wirkenden Gebieter werden in einer anderen Vergegenwärtigung präsentiert.

Der Film veranschaulicht, wie ein Denker, der im Leben über keinerlei Besitztümer verfügte und der Weltlichkeit nicht verpflichtet, sondern ihr verschlossen war, sein Leben auf einer Ernsthaftigkeit in Bezug auf seine Pflichten gegenüber dem Erschaffer und auf seiner Freude am Diktieren aufbaute. Und daneben auf dem tiefen Verhältnis, welches er zur Natur, zum Dasein unterhielt. Es werden zahlreiche Gesichtspunkte aufgezeigt, auf die die moderne Welt erst sehr spät aufmerksam geworden ist. So plauderte er zum Beispiel gern mit Kindern oder erlaubte es nicht, dass ein Feuer auf dem Gras entfacht wurde, denn dieses Gras spiegelt den Namen „Hay“ wieder, den der Erschaffer führt und er ließ nicht einmal zu, dass ein Ameisennest zerstört wurde. All dieses wird mit einer ungekünstelten Erzählung, mittels Eins – zu – Eins - Querschnitten aus seinem Leben vermittelt.

Im Film wird im allgemeinen der Konflikt zwischen dem Bösen und Guten, zwischen dem Heilvollen und dem Übel erzählt, der seit Anbeginn der Welt existiert. Hier, in Form seiner Widerspiegelung während einer bestimmten Epoche. Ebenso sehen wir den Preis, den ein Denker wegen dieses Konfliktes zahlen musste und das Leid, welches ihm widerfuhr. Es wird unterstrichen, wie die Menschen Anatoliens sich für ihn großherzig einsetzten und wie der Denker sich inmitten dieser Gunst alleine, in tiefer Einsamkeit in seine religiösen Pflichten gegenüber seinem Gott und in seinen Glauben vertiefte und damit die Gesellschaft auf den Beinen hielt.

Es wird eine Geschichte vermittelt, in der Beispiele dazu aufgezeigt werden, wie -mit den Worten von Bediüzzaman- jene selbstlosen Menschen von Barla, die sich um das "Licht des Glaubens" scharrten und die Bedeutung des Glaubens und der Hingabe von ihrem Meister lernten, ihr Dasein fristeten. Und zwar bis hin zu den kleinsten Details und beispielhaften Verhaltensweisen.

Happy Rutsch
(OT bzw. auch bekannt unter: Yolki)

Happy Rutsch (Yolki)

Sechs Zeitzonen, neun Storys. Das Leben mehrerer Menschen in zehn Städten überschneidet sich im Verlauf des letzten Tages im Kalenderjahr.

Ein Mädchen aus dem Kinderheim erklärt, dass ihr Vater der Präsident sei. Damit die anderen das glauben, muss sie den Präsidenten irgendwie dazu bringen, während seiner Neujahrsansprache einen bestimmten Satz auszusprechen. Das ist natürlich sehr schwierig. Aber ihr kann dabei die Theorie der sechs Händedrücke, die besagt, dass jeder Mensch jeden anderen auf der Welt durch sechs Bekannte kennt, behilflich sein.

Um ihr Ziel zu erreichen, muss das Mädchen dem Präsidenten diese Mitteilung durch eine aus vielen Menschen gebildete Kette zukommen lassen, deren Teilnehmer sich teilweise als recht originelle Persönlichkeiten entpuppen.

Hotel Deutschland 2
(OT bzw. auch bekannt unter: Hotel Deutschland 2)

Hotel Deutschland 2 (Hotel Deutschland 2)

Über 20 Jahre ist es her, als die Mauer fiel, die mehr als ein Vierteljahrhundert die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik getrennt hat. 1989 hat sich der Tübinger Dokumentarfilmer Stefan Paul auf den Weg gemacht in seine alte Heimatstadt Leipzig, um der Wende zuzuschauen, den Aufbruch aufzuspüren. In der Musikszene, unter Künstlern, auf der Straße, in Gesprächen: So entstand der Film "Hotel Deutschland" - ein Dokument der Zwischenzeit, nicht mehr DDR und noch nicht vereintes Deutschland.

20 Jahre später ist Stefan Paul zurückgekehrt in den alten Osten der Republik. Wieder folgt er den Spuren des "Sprachkünstlers" Wolfgang Krause Zwieback aus Leipzig, der Ausschau hält, wie es speziell um die "blühenden" Kulturlandschaften bestellt ist, von denen Vereinigungskanzler Helmut Kohl seinerzeit schwärmte.

Let Me In
(OT bzw. auch bekannt unter: Morse, Déjame entrar, Blood Story, Ase to kako na bei)

Let Me In (Morse, Déjame entrar, Blood Story, Ase to kako na bei)

Der zwölfjährige Owen (Kodi Smit-McPhee) wächst 1983 in einer Kleinstadt in der Bergwelt New Mexicos auf – der perfekte Spiegel der gepeinigten Seele des zierlichen Jungen, der allein mit seiner Mutter in einem tristen Wohnblock lebt. Freunde hat er dort keine und in der Schule wird er von Mitschülern terrorisiert. Doch dann zieht ein Mädchen in seine Nachbarschaft, das genauso einsam und verloren wirkt. Owen schließt Freundschaft mit Abby (Chloë Moretz), die mit ihrem Vater (Richard Jenkins) allein zu leben scheint und sich immer nur nach Sonnenuntergang sehen lässt. Als ein Mord nach dem anderen die kleine Gemeinde erschüttert und eine blutleere Leiche nach der anderen gefunden wird, keimt ein erschütternder Verdacht in Owen ...

Mein Freund, der Delfin
(OT bzw. auch bekannt unter: Dolphin Tale, Delfines kaland)

Mein Freund, der Delfin (Dolphin Tale, Delfines kaland)

Ein frei lebendes, junges Delfinweibchen gerät in eine Krebsreuse und zieht sich dabei eine schwere Verletzung am Schwanz zu. Es wird gerettet und ins Clearwater Marine Hospital gebracht, wo man ihm den Namen Winter gibt. Doch sein Überlebenskampf hat erst begonnen. Denn ohne Schwanz hat Winter kaum eine Chance.

Erst die gemeinsamen Bemühungen eines engagierten Meeresbiologen (Harry Connick Jr.), eines genialen Experten für Prothesen (Morgan Freeman) und eines unerschütterlich treuen Jungen (Nathan Gamble) machen das bahnbrechende Wunder möglich - ein Wunder, das nicht nur Winters Leben retten, sondern auch vielen Menschen in aller Welt helfen könnte.

Mission: Impossible Phantom Protokoll
(OT bzw. auch bekannt unter: Mission: Impossible - Ghost Protocol, Mission Impossible IV, Mission Impossible 4)

Mission: Impossible Phantom Protokoll (Mission: Impossible - Ghost Protocol, Mission Impossible IV, Mission Impossible 4)

Niemals war der Einsatz so hoch, die Action so explosiv: Tom Cruise kehrt zurück als Ethan Hunt in diesem atemberaubenden, spannungsgeladenen Action-Blockbuster-Feuerwerk von Regisseur Brad Bird. Begleitet von einem neuen, mysteriösen Team stößt der unerschrockene Geheimagent in einer brisanten Mission: Impossible an seine äußersten Grenzen...

Nie mehr ohne Dich
(OT bzw. auch bekannt unter: My Last Day Without You)

Nie mehr ohne Dich (My Last Day Without You)

Als der junge Geschäftsmann Niklas (Ken Duken) von Frankfurt nach New York geschickt wird, um dort eine Filiale zu schließen, ahnt er noch nicht, dass diese eintägige Reise sein Leben auf den Kopf stellen wird. Bereits am Vormittag hat er seine Aufgabe erledigt, aber sein Rückflug geht erst elf Stunden später. In dieser Zeit trifft er scheinbar zufällig auf Leticia (Nicole Beharie), eine schöne Afro-Amerikanerin mit großem Gesangstalent, die sich mit einem Bürojob über Wasser hält. Das einzige Problem … ohne es zu wissen, hat er sie gerade gefeuert.

Niklas und Leticia verbringen einige romantische Stunden in Brooklyn. In ihrer neu bezogenen Wohnung spielt sie ihm ihre Songs vor, und kurzerhand lädt er sie auf einen Trip nach Europa ein. Zum ungünstigsten Zeitpunkt überhaupt findet sie jedoch heraus, dass Niklas für ihre Kündigung verantwortlich ist, und lässt ihn kurzerhand mitten in Brooklyn allein.

Wenige Stunden später taucht Niklas mit einem blauen Auge und ohne Geld oder Telefon in der Kirche von Leticias Vaters auf. Er sucht das Gespräch und realisiert, wie sehr er sich verliebt hat. Während sich Leticia auf einen Auftritt als Sängerin vorbereitet, muss Niklas entscheiden, ob er zurück nach Europa fliegt, wo bereits der nächste Job auf ihn wartet, oder ob er alles auf eine Karte setzt ...

Open Souls
(OT bzw. auch bekannt unter: Open Souls)

Open Souls (Open Souls)

Die Frauen-Haftanstalt der kleinen bayrischen Kreisstadt Aichach, 1954/55. Mitten ins deutsche Wirtschaftswunder hinein entbinden zwei Frauen hier ihre Kinder. Doch die beiden Jungen - eigentlich Angehörige einer goldenen Generation - werden nicht in eine heile Welt hineingeboren. Unterdrückung, Elend und die Suche nach Heimat bestimmen ihren weiteren Lebensweg.

Denn neben dem Makel, hinter Gittern geboren zu sein, vereint die beiden noch etwas Weitreichenderes: Sie sind "Kinder der Schande" - Abkömmlinge deutscher Mütter und amerikanischer Besatzungssoldaten.

Rubbeldiekatz
(OT bzw. auch bekannt unter: Rubbeldiekatz)

Rubbeldiekatz (Rubbeldiekatz)

Ein Job ist ein Job, sagt sich der arbeitslose Schauspieler Alexander, verwandelt sich in Alexandra", schlägt alle Konkurrentinnen aus dem Feld und ergattert tatsächlich eine Frauenrolle in einem großen Hollywoodfilm! Aber kann er in Pumps und ausgestopftem BH auf Dauer überzeugen? Mehr als ihm lieb ist! Sein Kollege beginnt ihn zu begrabschen, auch der genialische Regisseur findet ihn unwiderstehlich, Alex' Ex-Freundin flippt aus und seine ruppigen Brüder und deren durchgeknallter Kumpel mischen das Filmset auf. Alex würde seine falschen Locken am liebsten an den Nagel hängen, wenn es nicht längst zu spät wäre - er hat sich unsterblich in seine Partnerin verliebt: Superstar Sarah Voss. Ist Alex Frau genug, um seinen Mann zu stehen?

Sarahs Schlüssel
(OT bzw. auch bekannt unter: Elle s´appelait Sarah)

Sarahs Schlüssel (Elle s´appelait Sarah)

Paris im Juli 1942. Sarah (Mélusine Mayance), ein zehnjähriges jüdisches Mädchen, wird mit ihren Eltern mitten in der Nacht von der französischen Polizei zur Deportation aus ihrer Wohnung geholt. Verzweifelt schließt sie ihren kleinen Bruder in ihrem Geheimversteck hinter der Tapetentür im Schlafzimmer ein und verspricht, ganz schnell wieder bei ihm zu sein. Den Schlüssel nimmt sie mit, nicht ahnend, welche Katastrophe ihrer Familie und fast 20.000 weiteren verschleppten Pariser Juden bevorsteht.

Siebenundsechzig Jahre später verwebt sich Sarahs Geschichte mit der von Julia Jarmond (Kristin Scott Thomas), einer amerikanischen Journalistin, die für einen Artikel die damalige Razzia und ihre furchtbaren Folgen recherchiert. Bei dieser Arbeit stößt sie auf das Schicksal einer jüdischen Familie, die aus der Wohnung vertrieben wurde, die seit Jahrzehnten der Familie ihres zukünftigen Mannes (Frédéric Pierrot) gehört, und in die sie nach ihrer Hochzeit einziehen wollte.

Je mehr Wahrheit Julia ans Licht befördert, um so mehr erfährt sie über Bertrands Familie, über Frankreich und schließlich über sich selbst.

The Black Power Mixtape 1967-1975
(OT bzw. auch bekannt unter: Black Power Mixtape)

The Black Power Mixtape 1967-1975 (Black Power Mixtape)

Der Film hebt einen wahren Schatz von jahrzehntelang in den Archiven verschollen gewesenem, einzigartigem 16mm-Filmmaterial, ausschließlich gefilmt von schwedischen Journalisten, die Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre in die USA reisten. Sie waren auf der Suche nach den Hintergründen und Tatsachen zu den Berichten über US-amerikanische Bürgeraufstands- und Revolutions-Bewegungen der farbigen Bevölkerungsgruppen.

Schnell fanden diese interessierten Europäer Zugang zu den Anführern des damaligen Black Power Movement - unter anderem zu Stokely Carmichael, Bobby Seale, Angela Davis und Eldridge Cleaver. Und es gelang den Reportern, diese Ikonen des Aufstands in sehr intimen, privaten Momenten zu filmen, bemerkenswert offene und ehrliche Interviews mit ihnen zu führen. Dennoch verschwand das Material zeitnah in den Archiven.

Erst mehr als 30 Jahre später wurden die Filmrollen mit den beeindruckenden Inhalten in den Kellern des Schwedischen Fernsehens wiederentdeckt. Der schwedische Regisseur Göran Hugo Olsson hat daraufhin u.a. zusammen mit Danny Glover als Koproduzent das Material wieder den Augen der Welt zugänglich gemacht.

Wader Wecker Vater Land
(OT bzw. auch bekannt unter: Wader/Wecker - Vater Land, Wader Wecker Father Land)

Wader Wecker Vater Land (Wader/Wecker - Vater Land, Wader Wecker Father Land)

Hannes Wader und Konstantin Wecker gemeinsam unterwegs in Deutschland - eine Sensation, die über viele Jahre nicht für möglich gehalten wurde. Zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich trotz ihrer scheinbar so unterschiedlichen Persönlichkeiten ein Stück bundesdeutscher Zeitgeschichte widerspiegelt.



Kommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
13.12.11 - 09:41
Der Blockbuster schlechthin 'Mission: Impossible Phantom Protokoll'. :P

Antwort abgeben