Hosted by World4YouDienstag, 13. November 2018 1 News 5 Filme 1 Staffel 4 Bilder 4 Poster 1 Update


Robert De Niro in paranormalen Thriller: Hier ist der erste Trailer!

Share @ Whatsapp
Rodrigo Cortés bringt ab dem 2. März 2012 den paranormalen Thriller Red Lights in die spanischen Kinos. Hört sich nicht besonders interessant an? Na dann hier noch ein paar weitere Fakten über diese Produktion. Cortés war der Regisseur von Buried - Lebend begraben, einem Film, der durchaus für Aufsehen gesorgt hat. Noch immer nicht genug? Na dann werfen wir noch einen Blick auf die Castliste, die mit Robert De Niro, Sigourney Weaver und Cillian Murphy durchaus respektabel ausfällt. Jetzt endlich neugierig geworden, dann schau dir einfach den ersten Trailer zu diesem Thriller an, der allerdings bisher leider nur in spanischer Sprache zur Verfügung steht.

Wann genau wir hierzulande mit dieser Produktion rechnen können, ist bisher leider noch nicht bekannt.

Inhalt:
Eine Psychologin (Sigourney Weaver) und ihre Assistentin (Elizabeth Olsen) untersuchen paranormale Aktivitäten. Die Spur führt zu einem renommierten Medium (Robert De Niro)...

UPDATE:

So, nun können wir euch endlich den Trailer auch in englischer Sprache zur Verfügung stellen.



UPDATE


Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Filmfreak
02.02.12 - 08:01
Der englischer Trailer ändert ebenfalls nichts an meinem Ersteindruck. Ich halte weiterhin an diesem Film fest!

Antwort abgeben

kurenschaub
30.01.12 - 11:52
könnte gut werden und mit Sigourney und Robert absolut starbesetzt!

Antwort abgeben

Anthesis
27.01.12 - 18:34
für mich defintiv interessant vieleicht ein geheimtip wer weiß ^^

Antwort abgeben

eichi
27.01.12 - 11:59
das bisher bekannte hört sich für mich schon sehr interessant an. wird auf alle fälle von mir weiter beobachtet.

Antwort abgeben

Filmfreak
26.01.12 - 23:53
Bei Robert De Niro und einer spanischen Co-Produktion bin ich immer neugierig...Robert schaut ja z.T. richtig schaurig aus.

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss