Red Band Trailer-Version zu Wanderlust mit Jennifer Aniston

Share
So, nun gibt es auch den ersten "Red Band"-Trailer zur Komödie Wanderlust zu bestaunen. Solche "Red Band"-Trailer sind ja extra dafür gemacht, dass sie einige Szenen zeigen können, die nicht Jugendfrei sind. Aber - wie vielleicht von manchen jetzt gewünscht - die angekündigte Nacktszene von Jennifer Aniston wird in diesem Trailer natürlich noch nicht enthüllt. Aniston kuschelt zwar nackt mit drei Frauen auf dem Bett (u.a. mit Malin Akerman), aber eine Decke schützt die Damen vor der Entblößung. Wir wünschen trotzdem viel Spaß und gute Unterhaltung mit dem neuen Trailer! ;-)

Inhalt:
Endlich eine Wohnung in Manhattan! Für George (Paul Rudd) und Linda (Jennifer Aniston) ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Doch ihr Glück ist leider nur von kurzer Dauer. Denn als George seinen Job verliert, müssen sie ihre Traumwohnung räumen und zu Georges Bruder Seth (Justin Theroux) nach Atlanta ziehen.

Doch der entpuppt sich als echter Kotzbrocken. Nach wenigen Tagen halten es George und Linda nicht mehr aus - und sind wieder "on the road". Zufällig treffen sie auf eine Kommune, die einen alternativen Lebensstil ausprobiert und dabei sehr happy zu sein scheint. Geld? Macht nicht wirklich glücklich! Karriere? Reine Zeitverschwendung! Kleidung? Nur wenn es unbedingt sein muss!

Eröffnet das Hippie-Paradies den beiden Aussteigern tatsächlich eine neue, frische Lebensperspektive? Oder gehört zur Selbstverwirklichung doch mehr dazu als "bewusstseinserweiternder Tee" und "freie Liebe"?

Kinostart: 21. Juni 2012
Regie: David Wain

UPDATE:

Bei dieser Produktion hat sich der Kinostarttermin auf den 21. Juni 2012 nach hinten verschoben!

Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Filmfreak
21.02.12 - 07:23
Sehe ich ebenso wie unser User brittlover!

Antwort abgeben

brittlover
20.02.12 - 21:46
Ich find's super, dass die gute Jenny keine von denen ist, die jeden Film mindestens 10 Minuten "barbusig oder mehr" durchs Bild huschen, nur um die ganzen "Geilspechte" ins Kino zu locken.
Man kann auch so Erfolg haben!

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
19.02.12 - 18:49
Wie eichi schon schrieb, die Nacktszene mit Aniston ist aus der Endfassung entfernt worden. Der Filme wurde letztes Jahr bei einigen Gelegenheiten schon gezeigt, da war die Szene noch drin.

Mittlerweile kotzt mich diese Masche von Anistion nur noch an. Sie hat offensichtlich mit Nacktheit keine Probleme. Man denke auch an diverse Auftritte mit transparenten Kleidern und Blusen. Sie hat mehrfach solche Szenen gedreht. In frühen Versionen für Testpublikum sind diese dann enthalten. Die Seher veröffentlichen dann entsprechende Berichte. Wenn der Film dann offiziell startet hat sie ihr Einverständnis zur Veröffentlichung widerrufen und droht jedem mit Klage.

Antwort abgeben

eichi
18.02.12 - 21:04
für alle, die daran interessiert sind bzw. "es" sehen wollten, die szene mit jennifer aniston im "transparenten" look wird es in dem film wohl nicht geben.

Antwort abgeben

Filmfreak
17.02.12 - 08:29
Abgefahrener und verrückter Trailer! :P
Geiles Teil...da packt mich doch auch gleich die Wanderlust!

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.574 Filmkritiken

  • Chev Chev1.093
  • 8martin 8martin1.017
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi350
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123