Der Sohn von John McClane steht fest!

Share
Das man für den nächsten Teil aus der Stirb langsam-Reihe auf der Suche nach einem geeigneten Darsteller für die Rolle von John McClanes (Bruce Willis) Sohn war, sollte bereits bekannt gewesen sein. Nun ist man endlich fündig geworden. Nach einem großangelegten Castingprozess wurde mit Jai Courtney aus der Sicht der Produzenten endlich der richtige Darsteller dafür gefunden. Courtney wer? - ja, das haben wir uns natürlich auch gleich gefragt. Jai Courtney ist ein australischer Newcomer und somit ein noch recht unbeschriebenes Blatt in der Filmwelt.

Im kommenden April sollen bereits die Dreharbeiten zu A Good Day to Die Hard (Stirb langsam 5) beginnen. Regisseur John Moore möchte den Film dann bereits im Februar 2013 in die Kinos bringen.

UPDATE:

Der deutsche Film- und Fernsehschauspieler Sebastian Koch (Unknown Identity) konnte sich die Filmrolle des russischen Bösewichts Komorov ergattern! Die Rolle von weiteren Gegenspielern ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch offen. Ebenfalls mit von der Partie ist die russische Schauspielerin Yuliya Snigir (Dark Planet).

*****

Der deutsche Titel wird übrigens Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben lauten und der genaue Kinostarttermin soll am 14. Februar 2013 sein.
screentest die hard 5 casting

Jai Courtney mit Bruce Willis beim Screentest zur Rolle als John McClanes Sohn

Kommentare (9)


Beitrag schreiben


eichi
26.02.12 - 00:17
da sind wir ja alle einer meinung - kein stirb langsam ohne bruce willis!

Antwort abgeben

Filmosoph
23.02.12 - 14:58
Was fest steht, ist, dass nichts fest steht. Aber es sieht tatsächlich so aus, als ob Bruce Willis mit Teil 5 (!) einen Abgang macht und sein "Sohn" as Nachfolger feststeht.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich Stirb Langsam ohne Bruce Willis sehen will. Genauso wenig wie Indiana Jones ohne Harrison Ford.

Antwort abgeben

Filmfreak
23.02.12 - 11:42
Tja da würde es dann nur eine Möglichkeit geben:
Einen finalen "Stirb Langsam"-Film der diese Filmreihe dann auch beenden würde. Denn eines dürfte klar sein, unser guter Bruce wird nicht jünger!

Ich glaube jedoch, dass sich hiermit das Filmstudio wohl nicht zufrieden geben wird.

Antwort abgeben

brittlover
23.02.12 - 11:30
Auf diesen Film freu ich mich, aber sollte es dann ohne Bruce Willis weitergehen, werd ich auch aussteigen.
Bin gespannt auf Jai Courtney. Für ihn is es ja net das Schlechteste, die Karriere an der Seite von Bruce in Stirb langsam 5 zu starten.

Antwort abgeben

Seth0487
23.02.12 - 11:22
Ganz genau. Ohne Bruce will ich diese Reihe nicht mehr verfolgen.

Antwort abgeben

eichi
23.02.12 - 11:21
und schon gar nicht mit einem newcomer. bruce willis ist hier sicher nicht zu ersetzen!

Antwort abgeben

Seth0487
23.02.12 - 11:19
Sehe das genauso wie eichi. Wenn aber tatsächlich spekuliert wird, mit Courtney die Reihe weiterzuführen und Willis in Rente zu schicken, wird dies mein letzter "Stirb Langsam" sein. Dabei geht es mir nicht darum, ob der ohne Bruce schlecht ist, sondern nur darum, dass ein "Die Hard" ohne ihn nicht den Namen tragen dürfte.

Antwort abgeben

eichi
23.02.12 - 11:08
ein frischer wind kann sicher nicht schaden. etwas distanziert sehe ich das ganze allerdings noch, falls man mit jai courtney dann als eventuellen nachfolger von bruce willist planen würde?

Antwort abgeben

Filmfreak
23.02.12 - 11:06
Na dann lassen wir uns einmal überraschen wie sich dieser Newcomer hier nun machen wird?
Vielleicht nicht die schlechteste Lösung in diesem Fall? Er könnte dem ganzen neues Leben einhauchen...

Was meint ihr dazu?

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.574 Filmkritiken

  • Chev Chev1.091
  • 8martin 8martin1.011
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi350
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123