World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.511 > 2012: 966 > März: 52


Emma Watson in Sofia Coppolas The Bling Ring

Share @ Whatsapp
Im April dieses Jahres werden wir Emma Watson in My Week with Marilyn wieder in unseren Kinos zu sehen bekommen. Erstmals nicht als Hermione Granger aus der bekannten Harry Potter-Filmreihe. Die Filme The Perks of Being a Wallflower und Your Voice in My Head sind weitere Produktion, für die man Emma Watson bereits gewinnen konnte. Auch für Guillermo del Toros Film Beauty and the Beast ist Watson im Gespräch. Ihre Zeit als Schauspielerin nach Hogwarts scheint also bereits jetzt mehr als gesichert.

Nun scheint sich auch Regisseurin Sofia Coppola (Tochter von Francis Ford Coppola) die Dienste von Emma Watson gesichert zu haben. Für ihr kommendes Projekt The Bling Ring hat sie die junge Darstellerin nämlich als Hauptdarstellerin vorgesehen.

In dem Film soll es um eine Gruppe von Jugendlichen gehen, die von Mode und Ruhm besessen scheinen. Online checken sie, wo sich Stars gerade aufhalten, um leichter in ihre Häuser einzusteigen und dort ihre Designerkleider und Besitztümer zu entwenden. Natürlich gerät dieser jugendliche "Spaß" irgendwann außer Kontrolle...

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Jason
04.03.12 - 16:08
emma scheint mir ein feines händchen bei der rollenwahl zu haben.

Antwort abgeben

brittlover
03.03.12 - 12:50
Na dann schau'n mer mal gespannt, ob sie das Hermoine Granger-Image erfolgreich abstreifen kann.

Antwort abgeben

Filmfreak
01.03.12 - 22:50
Bin gespannt wie sie sich in der Filmwelt etablieren kann, nach der Harry Potter-Geschichte?
Jedenfalls scheinen ihr so schnell die Rollenangebote nicht auszugehen.

Antwort abgeben