World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.513 > 2012: 966 > März: 52


Filmfigur Les Grossman soll im eigenen Film toben!

Share @ Whatsapp
Wer kennt die Filmfigur Les Grossman nicht und den damit legendär verbundenen Auftritt von Actor Tom Cruise in Tropic Thunder als dieser durch behaarte Arme, einen künstlich angelegten Fettbauch und das Glatzentoupet zum cholerisch – derben Filmproduzent avancierte und eine Darstellung ablieferte die seinesgleichen suchte!
Nun so scheint es möchte man in Hollywood dieser Filmfigur eine eigene Geschichte und somit einen selbständigen Film widmen. Man kann also gut und gerne von einem Spin-Off reden, welches man Les Grossman verpassen möchte.

So machte sich Actor Tom Cruise mit Scriptwriter Michael Bacall daran eine eigens kreierte Geschichte für diese Filmfigur zu entwickeln. Aber wer jetzt die Befürchtung hat, dass man im Kino satte 90 Minuten mit cholerischen Tobsuchtsanfällen des Grossman‘schen Charakters konfrontiert wird, dem gab Autor Michael Bacall erst einmal Entwarnung. Natürlich, so er, werde es diese spezifischen Wutausbrüche dieser Filmfigur geben, man habe jedoch bei der Geschichte einen interessanten Punkt gefunden, der zeigen würde, warum dieser Charakter so ist wie er eben ist.

Wir dürfen also gespannt sein, was die beiden uns hier präsentieren werden. Hoffen wir einmal, dass es nicht in die Hose gehen wird und die Kinokassen weiter klingeln lässt, denn nichts anderes erhofft sich Hollywood davon.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Seth0487
12.03.12 - 13:10
Ehrlich gesagt, bin ich etwas skeptisch, was die Story/Umsetzung/Qualität angeht. Ich werde mir den Film zwar auf jeden Fall ansehen, weil diese Rolle einfach riesig war/ist, aber vorerst werde ich nicht im Freudentaumel ausbrechen.

Antwort abgeben

Filmfreak
10.03.12 - 12:34
Auch ich bin schon sehr auf erstes Material zu dieser Geschichte gespannt. Zu 99,9% wird der Film dann in meine Sammlung wandern. :P

Antwort abgeben

Filmosoph
10.03.12 - 10:21
Für mich eine positive Meldung. Tropic Thunder war mir doch zu "tough" und "Les Grossman" doch einer der wenigen Lichtblicke. Dafür könnte man mich durchaus ins Kino bringen.

Antwort abgeben