World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.514 > 2012: 966 > März: 52


Olivia Wilde leidet an Panikattacken!

Share @ Whatsapp
Die beiden Schauspieler Olivia Wilde (Cowboys & Aliens) und Jason Sudeikis (Kill The Boss) konnten für den Hauptpart bei dieser Beziehungskomödie gecastet werden, die im Original auf den Namen Relanxious hört. Außerdem erhalten die beiden Unterstützung durch die Schauspielerin Brie Larson (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt) und Schauspielkollege Fred Armisen (Einfach zu haben).

Zur Handlung:
Barrett eine junge ängstliche Frau steht im Fokus dieser Geschichte. Sie verliebt sich in George. Ihre Kontakte hingegen finden jedoch nur am Telefon statt, denn beide leiden unter sog. Panikattacken und können ihr Heim nicht verlassen. Es dauert nicht lange und beiden Patienten wird klar, dass sie sich mit ihrem Leiden auseinandersetzen müssen, um sich auch endlich begegnen zu können…Unterstützung haben die beiden in Barretts Schwester (Brie Larson) und Georges besten Freund (Fred Armisen). Diese zwei Menschen sind ihr einziger Kontakt zur Außenwelt.

Das Regiedebüt gibt Christopher Storer. Der Drehbeginn ist für den kommenden Sommer angesetzt. Ein Kinostarttermin steht noch aus.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


brittlover
14.03.12 - 17:56
Wird weiterverfolgt, löst aber keine Begeisterungstürme aus. Mal sehen.

Antwort abgeben

Filmfreak
14.03.12 - 17:37
Du Scherzkeks, Rene! :P

Antwort abgeben

RandyFisher
14.03.12 - 17:23
Ach, es geht um einen Film. Ich dachte bei dem Titel erst, "so sieht die aber nicht aus".

Antwort abgeben

Filmfreak
14.03.12 - 16:17
Wenn es ne lustige und unterhaltsame Komödie wird, immer her damit! :P

Antwort abgeben