Hosted by World4YouDienstag, 13. November 2018


Vorschau: Kinostarts am 15. März - Contraband & mehr

Share @ Whatsapp
Mit heutigem Tag starten wieder einige neue Filme in unseren Kinos. Ganze 14 Titel sorgen dafür, dass in dieser Woche wohl für jeden etwas dabei sein sollte. In unserem gewohnten Überblick könnt ihr eure Favoriten aus den aktuellen Filmstarts küren:

8 erste Dates
(OT bzw. auch bekannt unter: 8 pervykh svidaniy)

8 erste Dates (8 pervykh svidaniy)

Vera (Oksana Akinshina) und Nikita (Vladimir Zelenskiy) wissen nichts voneinander. Sie haben sich nie gesehen. Vera, erfolgreiche TV-Moderatorin, möchte Konstantin (Denis Nikiforov), einen berühmten Tennisspieler, heiraten. Nikita, Tierarzt, hat Ilona (Ekaterina Warnawa), der Leiterin einer großen Klinik für plastische Chirurgie, einen Antrag gemacht.

Eines Abends feiern beide ihre Erfolge - Vera mit ihren Freundinnen, Nikita mit seinen Freunden. Am nächsten Morgen wachen Vera und Nikita in einem Bett auf. Sie denken, dass dies die Folgen einer lustigen Party sind und gehen auseinander. Am nächsten Morgen passiert es wieder, nur der Tag ist ein neuer. Egal wo sie einschlafen, sie wachen zusammen auf!

Abschied von den Fröschen
(OT bzw. auch bekannt unter: Farewell to the Frogs)

Abschied von den Fröschen (Farewell to the Frogs)

Ein Porträt über den 1998 verstorbenen Filmemacher Ulrich Schamoni, das seine Tochter, die renommierte Fotografin Ulrike Schamoni, auf der Grundlage der Filmtagebücher des Vaters realisiert hat. Das Ergebnis ist ein Film über eine starke Haltung zum Leben und damit auch ein Aufruf, es zu lieben und voll zu leben – bis zum Ende.

Contraband
(OT bzw. auch bekannt unter: Contrabando, Kontrabanda, Contrebande, Tihotapci)

Contraband (Contrabando, Kontrabanda, Contrebande, Tihotapci)

Chris Farraday (Mark Wahlberg) hat seine kriminelle Karriere längst beendet, aber nachdem sein Schwager Andy (Caleb Landry Jones) ein Drogengeschäft vermasselt, zwingt dessen skrupelloser Boss (Giovanni Ribisi) Chris, Andys Schulden zu begleichen und das zu tun, was er am besten kann: schmuggeln.

Chris ist in Schmugglerkreisen eine Legende und hat schnell eine Crew aufgestellt, mit der er nach Panama übersetzen will, um Millionen Dollar Falschgeld ins Land zu holen. Aber der Plan misslingt. Chris bleiben nur wenige Stunden, um an das Geld zu kommen, um seine Frau Kate (Kate Beckinsale) und seine Söhne auszulösen, die als nächstes auf der Abschussliste brutaler Drogenbosse stehen.

Das Turiner Pferd
(OT bzw. auch bekannt unter: A Torinói ló)

Das Turiner Pferd (A Torinói ló)

1889. Der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche wird auf einer Turin-Reise Zeuge, wie ein widerwilliges Pferd auf offener Straße ausgepeitscht wird. Er versucht das Pferd zu retten, indem er sich an dessen Hals wirft.

Wenige Wochen nach diesem Vorfall wird bei ihm eine schwere psychische Erkrankung diagnostiziert. So lebt er zehn Jahre bis zu seinem Tod sprachlos und ans Bett gefesselt unter der Obhut seiner Mutter und Schwestern.

DAS TURINER PFERD folgt der Frage, was mit dem Pferd geschehen ist. Béla Tarr erzählt die fiktive Geschichte des Kutschers (János Derzsi), seiner Tochter (Erika Bók) und ihres Pferdes. Der Kutscher ist ein Landwirt, der sich mit dem Pferdefuhrwerk über Wasser hält. Die Tochter führt den Haushalt. Das Leben ist hart und karg, das Pferd alt und krank. Es kann die harte Arbeit nicht länger erledigen, auch wenn es die Befehle noch so gern befolgen möchte. Es will nur noch in Ruhe sterben.

Der Schnee am Kilimandscharo
(OT bzw. auch bekannt unter: Les neiges du Kilimandjaro, The Snows of Kilimanjaro)

Der Schnee am Kilimandscharo (Les neiges du Kilimandjaro, The Snows of Kilimanjaro)

Obwohl er seinen Job verloren hat, ist Michels (Jean-Pierre Darroussin) Leben erfüllt. Umgeben von seiner Frau Marie-Claire (Ariane Ascaride), mit der er seit 30 Jahren verheiratet ist, seinen Kindern und Enkeln sowie den Freunden der Familie, führt er ein glückliches Leben.

Diese Zufriedenheit wird erschüttert, als zwei junge, maskierte Männer sie überfallen, fesseln und ihre Hochzeitsringe und das gesparte Geld für einen Trip zum Kilimandscharo stehlen. Tief erschüttert wird Michel jedoch, als er feststellen muss, dass einer der Männer, die zeitgleich mit ihm entlassen wurden, für den Überfall verantwortlich ist.

Generation Kunduz - Der Krieg der Anderen
(OT bzw. auch bekannt unter: Generation Kunduz: The War of the Others)

Generation Kunduz - Der Krieg der Anderen (Generation Kunduz: The War of the Others)

Fünf junge Afghanen erzählen von ihrem Leben im Krieg in Kunduz, jenem Ort, an dem sich der verheerende deutsche Luftangriff vom September 2009 zugetragen hat: Mirwais, 10 Jahre und noch ein Kind, redet über Krieg und Frieden fast wie ein Erwachsener. Nazanin, eine Reporterin beim lokalen Radio, kämpft für Gleichberechtigung, obwohl sie die Burka tragen muss. Hasib, ein Student und Aktivist der neuen Zivilgesellschaft, träumt von freien und fairen Wahlen. Ghulam und Khatera drehen mit spartanischen Mitteln ihren ersten Spielfilm, ein Liebesdrama, mitten im bewaffneten Konflikt.

Die Geschichten geben Einblick in die Seelenlage einer jungen Generation, die zwischen Taliban und ausländischem Militär aufwächst und sich nach einer offenen Gesellschaft sehnt, einem arabischen Frühling am Hindukusch. Aber ständig ist ihr Aufbruch in Gefahr, gerät der Alltag zur Gratwanderung. Normalität wechselt mit verstörender Wirklichkeit. So entstehen sehr persönliche und, trotz aller Widrigkeiten, Mut machende Geschichten.

Goodnight Nobody
(OT bzw. auch bekannt unter: Uneton elämä)

Goodnight Nobody (Uneton elämä)

Vier Insomniacs aus vier verschiedenen Erdteilen führen uns durch ihre Nacht, die sie gefangen hält. Eine Nacht voller Dunkelheit und Einsamkeit, eine Nacht mit Angst und Schmerz. Eine Nacht aber auch voller Schönheit, Phantasie und Hoffnung. Es sind Fragmente von Lebensgeschichten in konzentrierter Stille und heldenhaft bezwungene Stunden Richtung Morgen, wo die ersten Sonnenstrahlen Fluch und Erlösung zugleich sind.

Kaddisch für einen Freund
(OT bzw. auch bekannt unter: Kaddisch für einen Freund)

Kaddisch für einen Freund (Kaddisch für einen Freund)

Aufgewachsen in einem palästinensischen Flüchtlingslager hat der vierzehnjährige Ali Messalam (Neil Belakhdar) von klein auf gelernt, "die Juden" zu hassen. Nach der gemeinsamen Flucht mit seiner Familie aus dem Libanon gelangt er schließlich nach Berlin Kreuzberg. Hier sucht Ali Anschluss bei den arabischen Jugendlichen im Kiez. Doch dafür muss er erst beweisen, was er drauf hat.

Er soll als Mutprobe in die Wohnung seines jüdisch-russischen Nachbarn Alexander (Ryszard Ronczewski) einbrechen. Die Jugendlichen folgen Ali und verwüsten im Exzess die Wohnung des alten Mannes. Doch nur Ali wird von dem vorzeitig zurückkehrenden Alexander erkannt und bei der Polizei angezeigt. Um einer Verurteilung und der damit verbundenen Abschiebung zu entgehen, bleibt ihm nur eine einzige Chance: Ali muss sich dem verhassten Feind annähern und ihn um Unterstützung bitten...

The Best Exotic Marigold Hotel
(OT bzw. auch bekannt unter: The Best Exotic Marigold Hotel)

The Best Exotic Marigold Hotel (The Best Exotic Marigold Hotel)

Sieben Engländer im höheren Alter (Bill Nighy, Maggie Smith, Tom Wilkinson, Judi Dench, Celia Imrie, Penelope Wilton, Ronald Pickup) reisen aus den unterschiedlichsten Gründen nach Indien und landen alle im "Best Exotic Marigold Hotel", das seine besten Zeiten schon hinter sich hat.

Das Hotel, das von einem hochmotivierten jungen Inder (Dev Patel) aus der Krise wieder zu altem Ruhm geführt werden soll, versprüht dennoch seinen ganz eigenen Charme. Und schon bald überträgt sich die magische Wirkung Indiens auf die Gruppe der Reisenden - bei jedem der Sieben auf seine ganz eigene Art...

The Headhunters
(OT bzw. auch bekannt unter: Hodejegerne)

The Headhunters (Hodejegerne)

Roger Brown hat Alles: Er ist einer der erfolgreichsten Headhunter, verheiratet mit der schönen und geheimnisvollen Galeristin Diana und im Besitz einer traumhaften Villa. Doch, was niemand weiß, er führt ein Doppelleben: Den luxuriösen Lebensstil finanziert er, indem er seine Klienten ausraubt. Seine Spezialität: kostbare Kunstwerke. Als er für ein namhaftes GPS-Unternehmen einen neuen Geschäftsführer finden soll, lernt er den Geschäftsmann Clas Greve kennen. Er scheint der perfekte... Kandidat für den Job zu sein. Während die Männer ins Geschäft kommen, erfährt Brown nebenbei, dass Greve im Besitz eines lange verloren geglaubten Gemäldes von Rubens ist. Brown sieht die Chance auf einen letzten großen Coup, der all seine Geldprobleme lösen soll. Er stiehlt das Bild. Rasch stellt sich jedoch heraus, dass er in Clas Greve einen ebenbürtigen Gegner gefunden hat. Denn was dann passiert, übersteigt alles Vorstellbare. Und zwingt Brown, um sein Leben zu rennen. Eine gnadenlos brutale Verfolgungsjagd beginnt.

The Liverpool Goalie
(OT bzw. auch bekannt unter: Keeper´n til Liverpool)

The Liverpool Goalie (Keeper´n til Liverpool)

Das Leben von Jo Idstad (Ask von der Hagen) ist eine einzige Problemzone: Seine hypervorsichtige Mutter (Andrine Sæther) nervt ihn mit ihrer ständigen Angst, ihm könne was zustoßen, Klassenkamerad Tom Erik (Jostein Sranes Brox) zwingt ihn täglich, seine Hausaufgaben zu machen, und auch im Fußballtor ist der Dreizehnjährige eine absolute Katastrophe. Einzige Freude empfindet er bei der Jagd auf die begehrteste und seltenste aller Fußballsammelkarten: die vom Torwart des FC Liverpool!

Doch dann taucht eines Tages die hübsche, Fußball-begeisterte und schlaue Mari (Susanne Boucher) in seiner Klasse auf, und auf einmal ist alles andere unwichtig. Doch wie soll er - ein ewiger Loser, der allen Problemen konsequent aus dem Weg geht - ihr Herz gewinnen? Eine neue Strategie muss her! Und so setzt Jo alles daran, die eine Sammelkarte zu bekommen, die ihn zum Siegertypen macht - die von "The Liverpool Goalie"!

Türkisch für Anfänger
(OT bzw. auch bekannt unter: Türkisch für Anfänger - Der Film)

Türkisch für Anfänger (Türkisch für Anfänger - Der Film)

Lena Schneider (JOSEFINE PREUSS) hat es nicht leicht. Mit 19 Jahren vom Leben frustriert und einer antiautoritären Erziehung „traumatisiert“ wird sie von ihrer Mutter Doris (ANNA STIEBLICH), Psychotherapeutin und Berufsjugendliche, zu einem Urlaubstripp nach Südostasien verdonnert. Bereits im Flugzeug werden Lenas schlimmsten Befürchtungen wahr, als sie sich mit dem Testosteron geladenen Cem Öztürk (ELYAS M’BAREK) und seiner streng religiösen Schwester Yagmur (PEGAH FERYDONI) eine Sitzreihe teilen muss. Deutsche Emanzipation trifft auf türkischen Machismo. Die Katastrophe ist perfekt, als die Boeing notwassern muss und Lena sich plötzlich mit den Öztürk-Geschwistern und dem stotternden Griechen Costa (ARNEL TACI) auf einer einsamen Insel wiederfindet. Während die Jugendlichen den Schlagabtausch im unberührten Paradies eröffnen, trifft Doris auf den besorgten Vater Metin Öztürk (ADNAN MARAL), einem konventionell-bürgerlichen Polizeibeamten aus Berlin. Beide sind nach dem Flugzeugabsturz in einem Ferienclub gestrandet und auf der Suche nach ihren Kindern. Der Tripp in den Süden nimmt für alle Beteiligten einen völlig anderen Verlauf als geplant – und plötzlich ist nichts mehr so wie es war ...

Unser Leben
(OT bzw. auch bekannt unter: One Life)

Unser Leben (One Life)

Der Film entführt den Zuschauer in das größte Abenteuer, das es gibt: das Leben selbst! Es ist die mächtigste Kraft, die uns alle vereint. Über einen Zeitraum von fünf Milliarden Jahren entwickelte sich das Leben auf der Erde in all seiner Vielfalt, wie wir sie heute kennen. In der außergewöhnlichen Dokumentation über Flora und Fauna unseres Planeten werden noch nie dagewesene und atemberaubend schöne Bilder vom Verhalten der Tiere und ihres Einfallsreichtums gezeigt.

Beeindruckend wird das Phänomen des Lebens geschildert: Aufwachsen, Nahrung finden, Schutz suchen, einen Partner finden, Kinder großziehen. Wir erkennen so viel von uns in diesen unterschiedlichen Tieren, und viel von ihnen auch in uns.

Und so nimmt Dietmar Wunder, die deutsche Synchronstimme von Daniel Craig, in UNSER LEBEN den Zuschauer mit auf eine einzigartige Reise an die schönsten Orte der Welt. Dabei stellt er dem Kinopublikum die größten - und auch die kleinsten - Stars der Natur persönlich vor. Mit inspirierenden HD-Bildern wurden die lebenden Wunder der Welt mit einer außergewöhnlichen Sichtweise auf Film gebannt und mit beeindruckender Musik großartiger Komponisten untermalt. Der Film ist aus der ausgezeichneten und aufsehenerregenden 10-teiligen BBC-TV-Serie "Life - Das Wunder Leben" entstanden. Den beiden Regisseuren, Martha Holmes und Michael Gunton, beides etablierte wie erfolgreiche Dokumentarfilmer der BBC, ist es gelungen spektakuläre Tier-Aufnahmen und einzigartige Momente in das Kaleidoskop einer Lebensspanne zusammen zu fügen. Tauchen Sie ein und lernen Sie das Leben auf unserem Planeten kennen: bedeutsam, ehrfürchtig, aber zuallererst außergewöhnlich!

Viva Riva!
(OT bzw. auch bekannt unter: Viva Riva!)

Viva Riva! (Viva Riva!)

Der Traum von Macht und schnellem Geld scheint für Riva (Patsha Bay Mukuna) zum Greifen nah, als dieser den Unterweltboss Cesar (Hoji Fortuna) um das erleichtert, was in Kinshasa so viel wert ist, wie pures Gold: eine Lastwagenladung voll Benzin.

Mit den Taschen voller Geld stürzt Riva sich in das schillernde Nachtleben der Großstadt. Als Riva ein Auge auf die ebenso schöne, wie fatale Nora (Manie Malone) wirft, scheint das Fass kurz vorm Überlaufen.

Auch Noras Mann, der skrupellose Gangsterboss Azor (Diplome Amekindra) ist Riva fortan auf den Fersen. Doch Angst ist Riva ein Fremdwort. Es folgt eine atemlose und packende Jagd durch eine der pulsierendsten Metropolen Afrikas.


Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmosoph
16.03.12 - 18:13
Dieses Mal eher nix dabei, evt. den Wahlberg-Film (einsame Klasse!), aber ich habe eh noch viele Altlasten!

Antwort abgeben

kurenschaub
16.03.12 - 10:34
"Unser Leben" ist mein Ding. habe im Kino gerade erst die Vorschau geschehen. Werma anschauen gehn!

Antwort abgeben

brittlover
15.03.12 - 17:27
Bin dabei ganz auf Filmfreaks Wellenlänge.
Aber auch Unser Leben, Der Schnee am Kilimandscharo und Das Turiner Pferd sind mir durchaus eine DVD-Sichtung wert.

Antwort abgeben

Filmfreak
15.03.12 - 16:43
Oh ja da sind ein paar tolle Titel dabei!
Am interessantesten für mich:
Contraband, The Best Exotic Marigold Hotel, The Headhunters

Antwort abgeben






Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss