Vorschau: Kinostarts vom 25. April 2012 - The Avengers & mehr

Share @ Whatsapp
Morgen starten wieder zahlreiche neue Filme in unseren Lichtspielhäusern. Die beiden Zugpferde dieser Woche sind sicher der langerwartete The Avengers und das Comeback des speziellen amerikanischen Apfelkuchens in Form von American Pie 4: Das Klassentreffen. Hier aber nun alle Filmstarts dieser Woche im Überblick:


American Pie: Klassentreffen

American Pie: Klassentreffen
INFO

Die nun erwachsen gewordenen Highschool-Schüler finden sich zum Klassentreffen in ihrer Heimatstadt ein. Die Freunde haben sich zum Teil jahrelang nicht gesehen. Einiges und vor allem sie selbst haben sich in dieser Zeit verändert - oder auch nicht. Jim (Jason Biggs) und Michelle (Alyson Hannigan) sind verheiratet, Kevin (Thomas Ian Nicholas) und Vicky (Tara Reid) getrennt und Oz (Chris Klein) und Heather (Mena Suvari) haben sich entfremdet, aber Finch (Eddie Kaye Thomas) steht immer noch auf Stifflers Mutter (Jennifer Coolidge).


Das Leben gehört uns

Das Leben gehört uns
INFO

Ein junges glückliches Paar, Roméo (Jérémie Elkaïm) und Juliette (Valérie Donzelli). Ihr kleines Kind, Adam (Gabriel Elkaïm). Eine starke Bewährungsprobe. Und die grandiose Liebesgeschichte einer kleinen Familie.

Schwungvoll und mit leichter Hand inszeniert die französische Schauspielerin und Regisseurin Valérie Donzelli ("La reine des pommes", 2009) mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten Jérémie Elkaïm in der zweiten Hauptrolle diese ebenso authentische wie romantische, autobiografische Geschichte über ein modernes Liebespaar. Vor eine harte Bewährungsprobe gestellt, erklären die beiden Liebenden dem Feind ihres Glücks kurzerhand den Krieg und kämpfen ebenso kraft- wie humorvoll um ihr Happy End.


Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion

Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion
INFO

Als Diebe unzählige Fischeier von Pups Riff stehlen, macht er sich auf, seine Brüder und Schwestern zu retten - egal wie schwierig es auch werden mag. Seine Mission führt ihn an Land, in die Welt der Menschen: Eine Welt voller Schönheit und Gefahr, und so aufregend, wie es sich der junge Bambushai in seinen wildesten Träumen nicht hätte vorstellen können.

Julius, Pups bester Freund, macht sich schon bald Sorgen um ihn - und lässt alles stehen und liegen, um seinen Freund sicher wieder nach Hause zu holen. Und wer bis jetzt nicht geglaubt hat, dass Fische laufen können, den werden Julius und sein mechanischer Fischanzug in dieser actionreichen Komödie für die ganze Familie eines Besseren belehren.


Marvel´s The Avengers

Marvel´s The Avengers
INFO

Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury (Samuel L. Jackson), führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., gezwungen, das eine Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahrt. Eine den Erdball umfassende, nie dagewesene Rekrutierungsaktion beginnt …


Pension Freiheit

Pension Freiheit
INFO

Bad Tölz im Jahr 1988. Kommissar Walter Degenhardt (Adnan Erten) kehrt von einem Ausflug mit seiner Geliebten Patrizia Lehmann (Katharina Abt) zurück, als eine Detonation die Luft erschüttert. Wie die Ermittlungen später ergeben werden, handelt es sich dabei um die Explosion einer Briefbombe - adressiert an den Besitzer der Pension Freiheit.

Degenhardt und sein Kollege Rio Hartmann (Luky Zappatta) übernehmen den brenzligen Fall. Doch dann reißen plötzlich zwei Beamte des BND die Ermittlungen an sich. Wenig später wird Patrizia Lehmann tot aufgefunden. Und Degenhardt ist der festen Überzeugung, dass seine Geliebte, mit der er aufgrund seiner desolaten Ehe ein neues Leben anfangen wollte, ermordet wurde.

Nun gibt es für die beiden Kommissare, die gegensätzlicher nicht sein könnten, kein Halten mehr. Sie beginnen auf eigenen Faust zu recherchieren und kommen so einer Schleuserbande und der Stasi auf die Spur. Mit Hilfe eines Franziskaner-Paters (Florian Schröder) und dem gewitzten Polizisten Stevie (Stefan Schneider) können sie einen weiteren Mord gerade noch verhindern und die beiden Stasi-Agenten (Torsten Rambusch, Hans-Christian Fredersdorf) zur Strecke bringen.


The First Rasta

The First Rasta
INFO

Ideen aus der Bibel, von Marx, Eisenstein und Gandhi - Leonard Percival Howell "The Gong" vereinte sie zu einer neuen Weltanschauung: Rastafari. Die Musik von Bob Marley, Max Romeo, The Abyssinians und vieler anderer machte seine Gedanken weltberühmt. Leonard Percival Howell war THE FIRST RASTA, der Begründer der Rastafaribewegung, aber auch Matrose, Weltreisender und Revolutionär.

Seinen Spuren folgend begibt sich der Film auf eine Reise durch die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie führt von Jamaika über Panama, New York und Russland bis in die von ihm gegründete Rastafari Kommune Pinnacle. Seine Lebensgeschichte erzählt von jamaikanischen Aufständen - erst gegen King George und später gegen die moderne Form der Sklaverei globaler Bananenkonzerne. Aber sie zeigt auch in beeindruckenden Szenen die aufkommende Industrialisierung in Panama und die Blütezeit der schwarzen Kultur im New York der Zwanziger Jahre.


The Lucky One - Für immer der Deine

The Lucky One - Für immer der Deine
INFO

U.S. Marine Sergeant Logan Thibault (Zac Efron) kehrt von seinem dritten Einsatz im Irak zurück. Er ist überzeugt, dass nur ein Umstand ihm das Leben gerettet hat: das Foto einer Frau, die er nicht einmal kennt. Als er herausfindet, dass sie Beth (Taylor Schilling) heißt und wo sie wohnt, sucht er sie auf und nimmt in der Hundezucht der Familie einen Job an.

Beth misstraut ihm anfangs und hat reichlich eigene Probleme, doch trotzdem entwickelt sich eine Beziehung zwischen ihnen, die Logan hoffen lässt, dass Beth mehr sein könnte als nur sein Talisman.


Totem (2011)

Totem (2011)
INFO

In einer Stadt im Ruhrgebiet taucht eine junge Frau namens Fiona (Marina Frenk) auf, die als Haushaltshilfe bei der Familie Bauer arbeiten wird. Vater (Benno Ifland), Mutter (Natja Brunckhorst), Tochter (Alissa Wilms), Sohn (Cedric Koch) leben für sich, Kommunikation untereinander findet nicht statt. Fiona soll aufräumen, die Kinder versorgen und das Haus sauber halten.

Aber irgendetwas stimmt nicht mit ihr. Ihre Abwesenheiten, ihre Verwirrung, ihre Verweigerung lassen Seltsames erahnen. Langsam gerät etwas aus den Fugen, und ein leiser Horror schleicht sich ein. Warum beginnt Frau Bauer plötzlich zu weinen? Was macht Fiona mitten in der Nacht mit dem Baby auf der Landstraße?


UFO in Her Eyes

UFO in Her Eyes
INFO

Es war einmal...So beginnen die Märchen dieser Welt. Doch die Geschichte über ein kleines Dorf im Süden Chinas könnte eigentlich auch so enden. Denn weitab von jeglichem sozialen, kulturellen oder technischen Fortschritt passiert hier schon seit langem nichts mehr.

Kwok Yun (Shi Ke) ist Ende Dreißig und unverheiratet. Obwohl sie sich den Traditionen beugt, hat sie eine Affäre mit dem verheirateten Dorflehrer (Z. Lan). Aber selbst die kann die Leere in ihrem Leben nicht füllen, ihre Sehnsucht nach Veränderung nicht stillen. Eines Tages steht sie in einem Reisfeld und hört ein eigenartiges Geräusch. Als sie zum Himmel blickt, glaubt sie, ein großes silbernes Ding zu sehen und spürt, wie sie von einer gewaltigen Kraft ergriffen wird. Sie verliert das Bewusstsein.

Als sie wieder erwacht, liegt ein Fremder (Udo Kier) neben ihr, sonnengebräunt und am Bein verletzt. Er ist amerikanischer Geschäftsmann und der erste "Westler", dem Kwok Yun in ihrem Leben begegnet. Sie nimmt ihn mit zu sich und versorgt seine Wunden. Doch plötzlich ist er verschwunden. Als Kwok Yun der Dorfvorsteherin Chief Chang (Mandy Zhang) von dem Vorfall berichtet, leitet diese die Information ordnungsgemäß an die höheren Stellen weiter und löst damit eine Kettenreaktion aus...


Unter Männern - Schwul in der DDR

Unter Männern - Schwul in der DDR
INFO

Schwulsein war im Sozialismus kein Thema. Das war ein "Überbleibsel dekadenter bürgerlicher Moral" und würde sich schon von allein erledigen, dachte man. Da nach dem Zweiten Weltkrieg auch die Verschärfung des § 175 anders als in der BRD im Osten wieder zurückgenommen wurde, konnte man dort zunächst freier leben - es wurde eben nur nicht darüber geredet. Wie man als Schwuler in der DDR gelebt und geliebt hat, davon erzählen in diesem Film sechs Männer - und sind sich dabei keineswegs immer einig.

UNTER MÄNNERN - SCHWUL IN DER DDR erzählt von Individualität in einem uniformen System. Zum ersten Mal fragt ein Film nach, wie Schwule in der DDR gelebt haben - darunter so unterschiedliche Männer wie der Künstler Jürgen Wittdorf und der Friseur Frank Schäfer, der Bürgerrechtler Eduard Stapel und John Zinner, der sein Coming-Out in einem kleinen Dorf im Thüringer Wald erlebt hat. Befragt hat sie Ringo Rösener, Anfang der 1980er in der DDR geboren, der wissen will, ob er als erwachsener schwuler Mann dort hätte leben können. Eltern und Großeltern kann man danach schließlich nicht fragen.


Kommentare (9)


Beitrag schreiben


Filmosoph
27.04.12 - 10:19
Avengers ist Pflicht.

Antwort abgeben

brittlover
25.04.12 - 18:46
@Filmfreak
Ist bei den neuen Produktionen auch so: Ist's 3D, gut ...ist's nicht 3D, auch gut.

Antwort abgeben

Filmfreak
25.04.12 - 18:42
@brittlover
Ja, das ist das Problem wenn man in einem kleineren Örtchen wohnt.
Nee du, ich meinte auch nur aktuelle neue Produktionen (die älteren 3D-Filmkonvertierungen lasse ich dabei außen vor)

Yes, bei gewissen Filmen muss man sich einfach für ein Kino seiner Wahl aufraffen.

Antwort abgeben

brittlover
25.04.12 - 18:37
@Filmfreak:
Naja, 3D oder net is mir eigentlich wurscht! z.B. Titanic ...suuuuuper Film, aber ich geh sicher net ins Kino nur um den in 3D nochmal zu sehen.

Kino is bei mir sowieso ein Problem, in unsrem kleinen Nest gibts keins und extra wohin fahren interessiert mich net so richtig.

Bei "Snow White and the Huntsman" und "Der Hobbit" z.B. werd ich mich aber aufraffen.

Antwort abgeben

Filmfreak
25.04.12 - 18:17
brittlover
Wenn, dann schon The Avengers!


...by the way, Chris. Wie stehst du eigentlich zu der 3D-Geschichte bezüglich im Kino? Wenn es nicht anders geht für dich dann ja, oder bist du generell ein Freund davon?

Antwort abgeben

brittlover
25.04.12 - 16:45
Wenn, dann schon The Avengers!

Antwort abgeben

Filmfreak
25.04.12 - 15:36
eichi
oder gleich beide? - am besten hintereinander?


...das wäre natürlich die Lösung schlechthin! :P

Antwort abgeben

eichi
25.04.12 - 15:29
oder gleich beide? - am besten hintereinander?

Antwort abgeben

Filmfreak
25.04.12 - 15:25
Was zieht ihr diese Woche im Kino vor?

The Avengers oder doch das Wiedersehen per Klassentreffen?

Antwort abgeben






Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949