Hosted by World4YouMittwoch, 18. Juli 2018 1 News 36 Filme 1 Serie 87 Poster
Amazon Prime Filme


Zwei TV-Spots zum neuen Abenteuer des dunklen Ritters

Share @ Whatsapp
Es vergeht nun kaum noch ein Tag, an dem man nicht etwas Neues über The Dark Knight Rises berichten kann. Aber mal ehrlich: Genau so wünschen wir es uns ja auch, oder?

Diesmal können wir euch zwei neue TV-Spots präsentieren, welche auch ein paar wenige neue Szenen zu bieten haben.

Synopsis:
„The Dark Knight Rises“ von Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures bildet den epischen Abschluss zu Filmemacher Christopher Nolans „Batman“-Trilogie.
An der Spitze derhochkarätigen internationalen Besetzung steht Oscar®-Preisträger Christian Bale („The Fighter“), der wieder als Bruce Wayne/Batman zu sehen ist. Weitere Hauptrollen spielen Anne Hathaway als Selina Kyle, Tom Hardy als Bane,Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („La Vie en Rose“) als Miranda Tate und Joseph Gordon-Levitt als John Blake.
Mit dabei sind wiederOscar-Preisträger Michael Caine („Gottes Werk und Teufels Beitrag“) als Alfred,Gary Oldman als Commissioner Gordon und Oscar-Preisträger Morgan Freeman („Million Dollar Baby“) als Lucius Fox.
Das Drehbuch schrieben Christopher Nolan und Jonathan Nolan nach einer Story von Christopher Nolan & David S. Goyer. Als Produzenten sind Emma Thomas, Christopher Nolan und Charles Roven beteiligt, die zuvor „Batman Begins“ und den rekordträchtigen Blockbuster „The Dark Knight“ verantwortet haben. Als Executive Producers fungieren Benjamin Melniker, Michael E. Uslan, Kevin De La Noy und Thomas Tull. Jordan Goldberg co-produziert. „The Dark Knight Rises“ beruft sich auf Figuren aus den von DC Comics veröffentlichten Comic-Heften. Batman wurde von Bob Kane geschaffen.

Das dritte Batman-Abenteuer von Regisseur Christopher Nolan erwartet uns ab dem 26. Juli 2012 in unseren Kinos.



Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmosoph
24.05.12 - 21:00
Das wird ein schöner Kinosommer!

Antwort abgeben

Filmfreak
24.05.12 - 13:23
So schaut es aus Jürgen und da ich diese beiden Verfilmungen sowieso sehr gerne ansehe, ist mir die Zeit dafür auch nicht zu schade.

Antwort abgeben

eichi
24.05.12 - 13:17
kann sicher nicht schaden, ruben!

Antwort abgeben

Filmfreak
24.05.12 - 13:13
Zur Einstimmung des Filmes werde ich mir zuvor nochmals die ersten beiden Filme geben!

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2012: 966 Beiträge
Monat Mai: 83 Beiträge

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss