HIDE


Statt Amsterdam soll es für das Wolfspack nach Tijuana gehen

Share
Die Komödie Hangover soll wie schon länger bekannt in eine dritte Runde gehen. Ursprünglich hatte man vermutet, dass die dritte Reise des "Wolfsrudels" nach Amsterdam führen soll. Wie jetzt bekannt wurde, soll es nun doch nicht in die Hauptstadt Hollands gehen, sondern in die Touristenhochburg Tijuana, Mexiko.

Außerdem soll diesmal auch Las Vegas wieder als Schauplatz für die Dreharbeiten herangezogen werden. Wenn es nach Regisseur Todd Phillips geht, soll die dritte "Party" nun auch wirklich die Letzte sein.

Zach Galifianakis, der in den Filmen den etwas eigenwilligen Alan spielt, hat ja bereits vor einiger Zeit mal angedeutet, dass sein Charakter im dritten Teil von seinen Eltern in eine Nervenklinik eingewiesen wird und er von dort mit Hilfe seiner Freunde Stu und Phil entkommen muss...

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Seth0487

Seth0487


FILME
35

NEWS
383

FORUM
305
11.06.12 - 17:50
brittlover
Egal, wo's für die Jungs hingeht ...ein Riesen-Spass wirds auf alle Fälle.


Hättest du es nicht schon geschrieben, hätt' ich es nicht anders/besser audrücken können!

Antwort abgeben

brittlover

brittlover


FILME
38

NEWS
279

FORUM
465
11.06.12 - 17:32
Egal, wo's für die Jungs hingeht ...ein Riesen-Spass wirds auf alle Fälle.

Antwort abgeben

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
11.06.12 - 17:13
Interessante Meldung wie ich finde. Tijuana in Mexiko wird für das Wolfsrudel bestimmt genau so interessant - sollte es so kommen?

Antwort abgeben