HIDE

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2019!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2020 möglich.


Klaus:
Welcome to the jingle (ab 15. November auf Netflix) - Trailer

Bildrechte: © Netflix
Share

Seid dabei, wenn aus einer unwahrscheinlichen Freundschaft eine Legende wird.

Weil Jesper (Originalsprecher: Jason Schwartzman) auf der Postakademie als schlechtester Auszubildender abschneidet, wird er auf eine eisige Insel nördlich des Polarkreises versetzt, auf der sich die Einheimischen gegenseitig aus dem Weg gehen, nur wenig Worte machen und schon gar keine Briefe schreiben. Jesper will schon aufgeben, als er Unterstützung durch die dortige Lehrerin Alva erfährt und den seltsamen Zimmermann Klaus kennenlernt, der allein in einer Hütte voller handgefertigter Spielzeuge lebt. Mit diesen ungewöhnlichen Freundschaften kehrt das Lachen nach Zwietrachting zurück und alle Nachbarn werden großzügig, erzählen magische Geschichten und hängen Strümpfe an ihren Kaminen auf.

Die Regie für die animierte Weihnachtskomödie übernahm Sergio Pablos, der Co-Schöpfer von Ich - einfach unverbesserlich. Zu den weiteren Mitwirkenden von „Klaus“ zählen im englischen Original Joan Cusack, Rashida Jones und J.K. Simmons. Der Animationsfilm wird ab 15. November 2019 auf Netflix zu sehen sein.

"Klaus" - Trailer


Kommentare (6)


Beitrag schreiben


mfox

mfox


FILME
5

NEWS
1

FORUM
1
11.12.19 - 09:25
geiler film, wirklich!

Antwort abgeben

Serendipity

Serendipity


FILME
83

NEWS
10

FORUM
55
10.12.19 - 00:53
Need! ... nächster Film!! ... definitiv!!!

Antwort abgeben

10.12.19 - 05:18
freu mich schon auf deine meinung dazu!
10.12.19 - 18:41
Wunderschön (an einer Stelle etwas traurig, wenn ich so überlege, wie am Anfang von "Oben"),
ich fühlte mich gut unterhalten
10.12.19 - 18:53
ja, stimmt... mein 5 jähriges mädchen musste sogar ein bisschen weinen vor rührung

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.707

NEWS
1.526

FORUM
661
12.10.19 - 10:01
cool!

Antwort abgeben