Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Filmempfehlungen von und für Filmfreunde


Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast:
Amazon Studios dreht Serie zum 90er Horror-Hit

Bildrechte: © Sony Pictures Television
Share
Gänsehaut pur bald auch in Serie – Amazon Studios bestellt die neue Young Adult-Horrorserie basierend auf dem schaurigen Filmklassiker Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast (I Know What You Did Last Summer) bei Sony Pictures Television. Die Serie wird in über 240 Ländern und Territorien exklusiv bei Prime Video verfügbar sein.

Die moderne Version des 1997 erschienenen gleichnamigen Horrorfilms erzählt die schockierende Geschichte neu und in Serie: In einer Stadt voller Geheimnisse wird eine Gruppe von Teenagern von einem mysteriösen Killer verfolgt – genau ein Jahr nachdem sie in der Nacht ihrer Abschlussfeier einen tödlichen Unfall verursachten.

Film und Serie basieren auf dem Roman von Lois Duncan aus dem Jahr 1973.

Der Originalfilm aus dem Jahr 1997 hat es ein Jahr später auch noch zu einem Sequel - Ich weiß noch immer, was Du letzten Sommer getan hast - gebracht. Die damaligen Darsteller sind heute einem jeden Film- und Serienfan ein Begriff: Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe, Freddie Prinze Jr., Anne Heche und Johnny Galecki. Man darf gespannt sein, vielleicht übernimmt ja sogar einer der damaligen Originalstars eine Rolle in der TV-Serie oder bekommt zumindest einen Cameo-Auftritt.

Für die Serie gibt es aktuell noch keine Cast-Meldungen oder Gerüchte.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


eichi

eichi


FILME
366

NEWS
3.367

FORUM
8.385
16.10.20 - 08:04
Man soll ja eigentlich allem eine Chance geben und nicht voreilig urteilen, aber ich bin hier eigentlich auch sehr skeptisch, dass das was brauchbares werden kann. Vor allem das "Young Adult-Horrorserie" stellt mir gleich die Nackenhaare auf, aber nicht im positiven Sinn.

Antwort abgeben

rednakiv

rednakiv


FILME
1

NEWS
9

FORUM
0
15.10.20 - 22:15
Kann ja fast nur „Teenie-Klamauk“ werden, oder? 🤔

Antwort abgeben

16.10.20 - 07:53
Kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass das was GUTES werden wird oder kann. Aber - lassen wir uns einfach überraschen.