Mittwoch, 20. Juni 2018
World4You - Internet Services GmbH

Sylvester Stallone

06. Juli 1946
2 Kommentare 63 Filme

Das ist die Filmografie von Sylvester Stallone. Hier sind alle Filme aufgelistet, bei denen Sylvester Stallone beteiligt ist.

Darsteller (Filme)

12.
 
65
Reach Me (2014)

Drama

21.
 
25.
 
38.
 
51.
 
54.
 

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
08.05.10 - 21:15
Der Typ ist beachtlich, meiner Meinung kein Über Drüber Schauspieler, dennoch gestählter Body
(über viele Jahre) solide Leistungen (sportlich top) zumeist in harten Action Filmen und außerdem durh "Rambo" und "Rocky "legendär bis in die Ewigkeit.

Antwort abgeben

Filmfreak
10.07.09 - 08:46
Mittlerweile gehört Sylvester Stallone auch nicht mehr zu den jüngsten Darstellern Hollywoods mit seinen 63 Jahren. Er ist Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor italienischer Herkunft.
Seit seiner Geburt leidet Sly an einer Muskellähmung im Gesicht, welche im besonders während seiner Kindheit zu schaffen machte. Aufgrund dieser Lähmung rieten ihm sogar seine Lehrer von einer Karriere als Schauspieler zu Beginn ab, daher schaut es eben manchmal in seinen Filmen komisch aus, aber dies stört mich nicht, ich denke einmal das sich die Filmfans schon lange an den Anblick gewöhnt haben. Hätte er es nicht mehr, würden sich alle Fragen wo dies sei, man könne es evtl. auch als sein Markenzeichen bezeichnen.

Bevor Stallone seinen Durchbruch hatte mit dem Boxer-Drama Rocky wirkte er in kleineren Produktionen mit, sogar in einer Woody Allen Produktion.
Inspiriert zu dieser Verfilmung von Rocky wurde Sly durch das Drehbuch sowie einen Kampf des weißen Boxers Chuck Wepner gegen den damaligen Weltmeister und haushohen Favoriten Muhammad Ali. Rocky kam 1976 in die Kinos und über Nacht wurde Stallone zum Star. Diese Verfilmung zog dann bis dato noch 5 weitere Fortsetzungen nach sich,die zwar weniger anspruchsvoll als Teil 1 waren, setzten also mehr auf Action und entsprachen so einem Zeitgeist der 80iger Jahre. Zu diesem Zeitpunkt wurde Sly Stallone zu einem der beliebtesten und populärsten Schauspieler dieses Jahrzehnts - auch bei mir!

Ein weiterer kommerzieller Erfolg war die Verfilmung des Kriegsveteranen John Rambo. Hierbei setzte sich Sly kritisch mit dem Vietnamkrieg und der damaligen Stimmung der amerikanischen Bevölkerung gegen das US-Militär auseinander. Auch hiervon sollten dann bis dato noch 3 weitere Fortsetzungen folgen. Diese setzten dann wiederum mehr auf Action, sowie noch mehr Patriotismus und dem damit verbundenen Zeitgeist der damaligen Reagan-Ära sowie des kalten Krieges.

In den 90er Jahren gelang es Stallone nur noch z.T. an die alten Erfolge anzuknüpfen, Ausflüge in den Komödienbereich mit Titeln wie Oscar-Vom Regen in die Traufe oder Stop! Oder meine Mami schiesst misslangen.
Mit den Werken Cliffhanger-Nur die Starken überleben oder auch Demolition Man sah man Sly Stallone in seiner gewohnten Rolle und somit gelang ihm im Actiongenre wieder ein Erfolg, wobei ich ihn persönlich aus diesem Genre nie abgeschrieben hatte.

Stallone drohte dann irgendwann ganz der Verlust des Actionhelden mit sog. kleineren Produktionen wie z.B. Shade oder Avenging Angelo, welche erst gar nicht mehr im Kino anliefen, sondern gleich als Direct-to-DVD Produktion auf den Markt geschmissen wurden.

Um ein erneutes Comeback des Actionhelden zu starten nahm er sich seiner bekanntesten und zugleich erfolgreichsten Werke mit Rocky Balboa und John Rambo an. Beide neuen Filme wurden ein finanzieller Erfolg und er fasste somit wieder Fuß in Hollywood.
Momentan dreht er einen neuen hoffentlich guten Actionkracher mit dem Titel The Expendables an der Seite von Jason Statham, Dolph Lundgren, Jet Li, Mickey Rourke, Eric Roberts...

Für mich gehört Sly Stallone ganz klar in das Actiongenre so wie das Salz in die Suppe,da ist sein Zuhause und da kommt er bei dem Publikum gut an,und dies noch immer mit seinen bekanntlich 63 Jahren.

Antwort abgeben

Angemeldet bleiben?