Hosted by World4YouSamstag, 18. August 2018

Adam Sandler

09. September 1966
5 Kommentare 48 Filme

Das ist die Filmografie von Adam Sandler. Hier sind alle Filme aufgelistet, bei denen Adam Sandler beteiligt ist.

Darsteller (Filme)

Darsteller (TV Serie)

1.
 
The Cosby Show (1984)

Staffeln: 1 2 3 4 5 6

TV-Produktion


Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Kiddow
29.09.10 - 23:59
Er ist ein cooler und witziger Typ und gefiel mir vor allen in Big Daddy, Wie das Leben so spielt, Bedtime Storys und Chuck und Larry. Ich kann immer gut mit und über ihn Lachen! Echt ein toller Schauspieler für Komödien!

Antwort abgeben

Chev
24.09.10 - 02:05
Ich kann über Adam Sandler total lachen. Ich find es ist einer der witzigsten Typen derzeit.

Nicht nur als Schauspieler, auch als Produzent ist er der Hammer. Die meisten Filme mit Rob Schneider sind von Sandler produziert worden.
Später hat er ja noch Happy Madison Production gegründet und damit ist er noch erfolgreicher.

Also egal in welchem Film, ich schaue Adam Sandler immer gerne, auch wenn nicht alle Filme gleichlustig sind.

Witziger Typ

Antwort abgeben

Filmfreak
18.09.10 - 10:10
Adam Sandler ist für mich oftmals eine Gratwanderung. Es gibt mit ihm Produktionen die gefallen mir gar nicht und dann wieder absolute Top-Produktionen im Comedianbereich, wo die Lachmuskeln auf das Äußerste geprüft werden.
Seine Filme sind z.T. absolute Geschmackssache und nicht jeder wird seinen Humor lieben oder schätzen.
Für mich zählt er aber zweifellos zu den Top-Comedian in Hollywood. Nicht umsonst besitze ich schon einige seiner Filme.

Antwort abgeben

kurenschaub
10.05.10 - 00:32
Umwerfend in Bedtime Stories" und "die Wutprobe". In früheren Zeiten mehrmals Besitzer der Goldenen Himbeere geworden, wird nun doch sein genialer Slapstick Humor belohnt, er ist einer der bestbezahlten Schauspieler Hollywoods geworden. Adam Sandler arbeitet auch als Produzent und Synchronsprecher. Auch bei FE ist er, wie man sieht, sehr geliebt!

Antwort abgeben

Jason
16.12.09 - 20:42
Adam Sandler blickt auf eine lange Karriere zurück: Ende der 1980er Jahre spielte er den Smitty in der Serie The Cosby Show, danach kamen zahlreiche Filme, die mir allerdings weniger bekannt sind. Als Schauspieler mögen gelernt habe ich ihn erst 1999 in Big Daddy in der er Sonny, einen mehr oder weniger Versager, mimt, der plötzlich Vater eines kleinen Kindes wird und lernen muss, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen.

Seine Art, Rollen zu interpretieren und darzustellen, erinnert ein wenig den Nachbarn von Nebenan: unscheinbar, unaufdringlich, locker. Man würde ihn wahrscheinlich übersehen, wenn man direkt neben ihm vorbeiläuft. Bestens aufgehoben ist er in der Comedy-Ecke, die er nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Comedian verfolgt. Sein letzter Film erschien noch dieses Jahr und heißt Wie das Leben so spielt. Hoffen wir, dass es nächstes Jahr ein wenig mehr Filme mit ihm gibt!

Antwort abgeben

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss