World4You - Internet Services GmbH

Johnny Depp

09. Juni 1963
5 Kommentare 60 Filme

Johnny Depp wurde heuer 54 Jahre alt. Der Tag der Geburt war somit vor 19.887 Tagen. Johnny Depp wurde in den 1960er-Jahren vor 54 Jahren im Jahr 1963 geboren. Johnny Depp hat im Frühling am 9. Juni Geburtstag. Der Tag der Geburt war ein Sonntag (heuer fällt der Geburtstag auf einen Freitag). Johnny Depp wurde im Tierkreiszeichen Zwilling geboren.

Darsteller (Filme)

8.
 
0
Tusk (2014)

Horror

Darsteller (TV Serie)

1.
 
21 Jump Street (1987)

Staffeln: 1 2 3 4 5

Krimi, Drama, Mystery, TV-Produktion


Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Spoon
18.05.10 - 04:13
Ein Schauspieler sondergleichen. So oft Top Leistung gebracht. Einer der besten Schauspieler, den die Traumfabrik je hervorgebracht hat. Was er anpackt wird zu Gold. Wie er die Rolle des Captain Jack Sparrow spielt ist unvergleichlich

Top, Top und nochmal Top

Lg Andy

Antwort abgeben

kurenschaub
19.04.10 - 19:05
braucht man nicht mehr viel schreiben, X fach Top Leistungen abgeliefert - immer wieder gut, einfach ein unschlagbar toller Typ und symphatischer als viele andere.

Antwort abgeben

eichi
13.03.10 - 16:59
Johnny Depp - für mich »der Schauspieler« der letzten Jahre. Kaum ein Darsteller kann eine Rolle so authentisch und intensiv auf die Leinwand zaubern, wie er. Egal in welcher Rolle er zu sehen ist, Johnny Depp sorgt immer wieder für Aufsehen und Gesprächsstoff.

Sei es in Filmen, in dennen er mit seinem Lieblingsregisseur Tim Burton zusammenarbeitet ('Alice im Wunderland', 'Sweeney Todd', 'Sleepy Hollow', ...) oder in anderen Movies ('Fluch der Karibik', 'Public Enemies', 'Das geheime Fenster', 'Donnie Brasco', ...), in dennen er sein Talent unter Beweis stellt - Johnny Depp ist eine Klasse für sich!

So ist es auch nicht weit hergeholt, dass sein Name immer wieder genannt wird, wenn für einen Film nach Darstellern für eine spezielle Charakterrolle gesucht wird.

Johnny Depp - auf alle Fälle ein TOP-Schauspieler!

Antwort abgeben

Filmfreak
13.07.09 - 16:14
Keine Frage ein Darsteller welcher auch bei mir sehr hoch im Kurs steht,er ist für mich ebenso eine Stilikone wie Uma Thurman was Depp auch regelmäßig in seinen Rollen unter Beweis stellt und vor allem was mir sehr imponiert er entzieht sich teilweise auch diesem ganzen Glamour aus Hollywood trotz seines Erfolges und das macht ihn dann auch wiederum so sympathisch meines Erachtens.
Es verwundert da niemanden das Depp beispielsweise in Frankreich lebt und nicht in Amerika,er ist ein Mann deutscher und irischer Abstammung sowie Urenkel eines Cherokee-Indianders.

In Oliver Stones Platoon hatte Depp ja nur eine Nebenrolle,aber bei diesem Film bemerkte er welche Möglichkeiten für ihn der Film Gegensatz zum Fernsehspiel bietet und von nun an suchte sich Depp seine Kinorollen stets mit Bedacht aus und ohne Rücksicht auf etwaiges Kassengift,was man eben auch an seiner Filmographie feststellen kann.
Der Erfolg sollte ihn in den kommenden Jahren recht geben mit außergewöhnlichen Titeln wie z.B. Ed Wood,oder auch Dead Man,oder die Verfilmung Fear and Loathing in Las Vegas welcher an den Kinokassen floppte und sich danach zu einem Kultfilm entwickeln sollte.

Seine düsteren Rollen (Die neun Pforten,Sleepy Hollow,From Hell) gefielen mir auch immer sehr sehr gut und natürlich die des Jack Sparrow.

Es gibt auf jeden Fall Filme von ihm welche einzigartig sind in der Filmgeschichte und die man als Cineast eben gesehen haben sollte.

Mach weiter so Johnny und lass Dich von niemandem beirren,denn so mögen Dich Deine Fans!

Antwort abgeben

AmanRu
16.06.09 - 09:14
Johnny Depp hat eine großartige Karriere vorzuweisen, doch ein Ende ist keineswegs in Sicht. Am meisten konnte er sich in den Tim Burton Filmen entfalten, die einen ganz angenehmen Charme auch auf ihn versprüht haben. Neben dem Animationsfilm „Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche“ hat er noch in „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Sweeney Todd“, „Edward mit den Scherenhänden“ und „Sleepy Hollow“ mit Tim Burton zusammengearbeitet. Die beiden verstehen sich bis heute sehr gut und das merkt man ihnen auch an, die Zusammenarbeit in den Filmen von Regie und Cast sind einfach grandios.

Bester Popularität erfreut sich Johnny Depp dank seiner Rolle als Captain Jack Sparrow in „Pirates of the Caribbean“, diese Reihe wurde nach dem dritten Teil jedoch vorerst auf Eis gelegt. Als verrückter trinkender Pirat, mit einer mysteriösen Vergangenheit brachte er es zum Kinohelden der letzten Jahre.

Doch wer glaubt das dies schon alles gewesen ist, der irrt sich. Die dramatisch angehauchte Komödie „Benny & Joon“ ist ebenfalls ein Klassiker und nicht zu verachten. Depp verkörpert einen geheimnisvollen jungen Mann, der eine Beziehung zu einer psychisch gestörten Frau aufnimmt, um sie aufzuheitern und für sie zu sorgen.

Einer meiner Favoriten im Filmgeschäft, seine Filme sind mein täglich Brot.

Antwort abgeben