Hosted by World4YouMontag, 25. Juni 2018 1 News 5 Filme 8 Poster 1 Update
Amazon Prime Unbegrenzter Filmgenuss

Arnold Schwarzenegger

30. Juli 1947
5 Kommentare 52 Filme

Das ist die Filmografie von Arnold Schwarzenegger. Hier sind alle Filme aufgelistet, bei denen Arnold Schwarzenegger beteiligt ist.

Darsteller (Filme)

6.
 
0
Blanco (2017)

Action


Kommentare (5)


Beitrag schreiben


kurenschaub
26.09.10 - 13:39
die steirische Eiche ist der heutige Gouverneur von Kalifornien. nach seiner herrausragenden Body Buildingkarriere startete er im Business des Filmes, mit "Canon, der Barbar" und wurde in den Eighties mit "Terminator" unsterblich. Obwohl Arnold Schwarzenegger nicht zu meinen allerliebsten Schauspielern zählt (Lieblingsfilme True Lies und Total Recall) hat er ein großes Top von mir, mehr als viele andere verdient.

Antwort abgeben

Chev
20.09.10 - 01:57
Man kann ja über Arnie denken was man will, aber eins muss man ihm lassen. Seine Erfolgsgeschichte (und das nicht nur im Filmbusiness) ist bewundernswert.

Als Schauspieler mochte ich Arnie am liebsten in Predator, Phantom Comando, Running Man und natürlich als Terminator. Hat meine Jugend begleitet.

Witzig finde ich immer diese kleinen Sticheleien in den Filmen zwischen Arnie und Sly Stallone.
Ich denke da an Twins oder City Cobra wo sie jeweils vor den Plakaten des anderen stehen.
Den neuen Streifen Expendables habe ich noch nicht gesehen, aber das der Governator sich hier nochmal auf der Leinwand präsentiert ist wieder ein kleiner Pluspunkt. Find ich klasse.

Antwort abgeben

eichi
21.11.09 - 08:20
für mich wäre arnold schwarzenegger eigentlich nur ein weiterer mittelmäßiger bis schlechter schauspieler unter vielen, den von talent als darsteller kann man bei ihm wohl kaum sprechen. trotzdem muss man ihm meiner meinung nach respekt zollen, da er mit seiner rolle als terminator in die filmgeschichte eingegangen ist. wer kennt zb seine zitate: 'i´ll be back' und 'hasta la vista' nicht?

auch mit früheren werken, 'predator', 'conan' oder 'phantom kommando' platzierte sich arnold schwarzenegger als action-hero.

etwas später versuchte er sich dann auch in diversen komödien, die zwar alle recht 'ansehnlich' waren, aber bestimmt nicht zu seinen größten erfolgen zählten.

aber schon alleine für seine rolle als 'terminator', in der man sich auch heute noch keinen anderen oder besseren vorstellen könnte, ist arnold schwarzenegger für mich TOP.

Antwort abgeben

eichi
06.05.15 - 14:21
Arnold Schwarzenegger spielt bei der The Late Late Show with James Cordon (alle) seine Filmrollen in 6 Minuten nach...

Filmfreak
11.07.09 - 18:52
Ein weiterer Darsteller der für mich das Action-Genre mitgeprägt hatte ist der Grazer Arnold Schwarzenegger.Vor seiner Schauspielkarriere war er viele Jahre der erfolgreichste Bodybuilder weltweit als fünffacher Mr.Universum und siebenfacher Mr.Olympia.

Seit seiner Jugend interessierte sich Arnold für die Helden- und Sandalenfilme und von dem Moment an wollte er es diesen Vorbildern gleich tun & Schauspieler werden.
International machte er sich erstmals 1982 auf seine Person aufmerksam durch die Hauptrolle in den beiden Conan-Filmen.
Im gleichen Jahr sollte Arnold den Durchbruch in Hollywood mit dem ersten Ternimator-Film schaffen ebenso Regisseur James Cameron.Es war dann Schwarzeneggers erste und einzige Rolle als Bösewicht.
In den darauffolgenden Jahren untermauerte Schwarzenegger seine Rolle als Actionheld welche natürlich vorrangig auf seiner beeindruckenden physischen Verfassung basierten,mit diversen Filmen wie z.B. Phantom- Kommando,Der City Hai,Running Man,Predator,Red Heat...auch wenn ihm des öfteren nachgesagt wird das er keine sehr gute Mimik in seinen Filmen hat/hatte,dies störte mich nicht sonderlich,denn er hielt mit seinen Filmen seine Fans bei Laune.
Auch im Komödien-Genre versuchte er sich,teilweise ansehnlich,teilweise aber auch recht schlecht.Für mich persönlich wird Arnold immer der sog. Actionheld bleiben.In den 80iger Jahren zählte er zu den bestbezahltesten Schauspielern Hollywoods.Sein (früher oft geschmähter) Akzent wurde zu seinem persönlichen Markenzeichen.
1990 spielte Schwarzenegger in einer der bis dato (60 Millionen Dollar) teuersten Produktionen der Filmgeschichte mit in dem Sci-Fi Film Total Recall.
Ein Jahr später schlüpfte er wieder in seine Paraderolle in Terminator 2,mit von der Partie war auch Erfolgsregisseur James Cameron - ein Film der in jeder Hinsicht seines Gleichen sucht egal ob Storytechnisch oder tricktechnisch betrachtet,eine Produktion die zum damaligen Zeitpunkt neue Maßstäbe setzen sollte.
Es kam zu einer Weiterentwicklung der digitalen Tricktechnik in der Filmindustrie und somit war z.T. das klassische Actionkino mit dem einsamen Helden der ein Actionfeuerwerk abbrannte immer weniger gefragt und damit konnte auch Arnold nicht mehr an die Erfolge mit seinen neuen Filme vergangener Jahre anknüpfen,wobei für mich persönlich es auf alle Fälle noch ein paar gute Actionfilme von ihm gibt.
Mit dem Abschluss der Dreharbeiten zu Terminator 3-Rebellion der Maschinen endete dann seine vorläufige Filmkarriere,er hatte zwar nochmals in der Jules-Verne Verfilmung In 80 Tagen um die Welt einen kurzen Gastauftritt,sowie in Welcome to the Jungle & The Kid & I Cameo-Auftritte doch das sollte es dann gewesen sein und von nun an widmete er sich ausschließlich der Politik zu.
Im November 2003 trat er also seine politische Karriere an als Gouverneur von Kalifornien.
Wenn man es so betrachtet hat er alles richtig gemacht: vom Sportstar zum Filmstar bis hin zur Politik,der Mann hat es für mich weit gebracht daher ein ganz klares TOP von mir!

Antwort abgeben

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss