Hosted by World4YouDienstag, 23. Oktober 2018
Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Game Night [dt./OV]

ONLINE STREAM

Game Night

EUR 4,99

Pacific Rim Uprising [dt./OV]

ONLINE STREAM

Pacific Rim Uprising

EUR 4,99

Deadpool 2 [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2

EUR 4,99

Greatest Showman [dt./OV]

ONLINE STREAM

Greatest Showman

EUR 4,99

John Travolta

18. Februar 1954
3 Kommentare 50 Filme

Das ist die Filmografie von John Travolta. Hier sind alle Filme aufgelistet, bei denen John Travolta beteiligt ist.

Darsteller (Filme)

36.
 

Darsteller (TV Serie)

1.
 
Fat Actress (2005)

Staffeln: 1

TV-Produktion, Komödie

2.
 
American Crime Story: The Assassination of Gianni Versace (2017)

Staffeln: 1 2

Biographie, Krimi, Drama


Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Chev
04.08.10 - 18:28
John Travolta begleitet mich schon durch mein ganzes Filmleben.
An der Seite von Olivia Newton John in "Grease" war ich als kleiner Rock´n´Roller-Ted ein empfänglicher Travolta-Fan.
Immer häufiger konnte ich ihn dann auch in anderen diversen Filmen sehen, die mich durchaus begeisterten.

Für mich ist ein guter Schauspieler jemand, der wirklich jede Rolle so spielen kann, das ich sie ihm auch abnehme. John Travolta gelingt es sich in kein Klischee pressen zu lassen. So sieht man ihn als als Bösewicht in "Password Swordfish", als Gangster in "Pelham 123", als Draufgänger in "From Paris with love" und "Pulp Fiction" oder auch in witzigen Rollen wie "Born to be wild" oder "Kuck mal wer da spricht". Selbst wenn man den einen oder anderen Film von ihm vielleicht nicht mögen sollte, so kann man Travolta´s schauspielerische Leistung jedoch nicht abwerten.
Egal wie die Kritiken über seine Filme sind - ich werde mir immer eine persönliche Meinung bilden.

Für mich gehört John Travolta ganz klar zu den wirklich Großen im Showbusiness.

Antwort abgeben

kurenschaub
03.05.10 - 20:20
Bei mir begann die John Travolta Allergie bereits in den Siebzigern. Ich war damals gestandener Rocker, stand auf Led Zeppelin, Ten Years After, Deep Purple & Co., war auch ein wenig im Jazz und Blues zuhause und konnte mit dem Discogehopse dieses Jüngling nicht viel anfangen.
Von der damaligen Allergie habe ich mich bis heute nicht mehr ganz erholt, daher ist meine Flop Entscheidung eine extrem subjektive. Bis heute galt für mich die Devise - ich schaue sowenig Travolta Filme wie nur möglich. Deshalb ist diese Flop Entscheidung auch ein wenig unqualifiziert und ungerecht. Sorry!

Antwort abgeben

Filmfreak
13.07.09 - 16:51
John Travolta ein Schauspieler mit vielen Qualitäten,egal ob als tanzender Discogott in den 70iger Jahren,bei denen er auf der Discowelle förmlich ganz oben mitgeschwommen ist,obwohl ich persönlich davon noch keinen seiner Filme bestaunen konnte.
Ob als guter oder böser Actionhelden er kann die Rollen alle spielen,aber auch ruhigere und im Kino nicht ganz so erfolgreiche Filme wie z.B. die Rolle in Phenomenon beherrscht er wie aus dem FF.

Nach seinen bekannten Discofilmen wurde es etwas ruhiger um ihn.Erst 1989 erzielte er mit der Kinderkomödie Kuck'mal wer da spricht! einen neuen Erfolg.
Das endgültige Comeback gelang ihm dann mit Tarantinos Werk Pulp Fiction die ihm sogar eine Oscarnominierung bescheren sollte.
Es folgten dann erfolgreiche Filme wie z.B. Passwort:Swordfish,Schnappt Shorty,Be Cool,Face/Off.

Mir persönlich gefällt eben seine Wandlungsfähigkeit als Schauspieler,egal ob in ernsten oder lustigen Rollen er hat es einfach drauf.Entweder man fiebert und zittert mit ihm wenn er der Gute ist oder man beginnt ihn zu hassen (zwecks seiner sehr überzeugenden Darstellung) wenn er der Böse ist.

Antwort abgeben

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss