Hosted by World4YouSonntag, 21. Oktober 2018
Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Roman J. Israel, Esq. - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit [dt./OV]
15:17 To Paris [dt./OV]

ONLINE STREAM

15:17 To Paris

EUR 4,99

Deadpool 2 [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2

EUR 4,99

Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 4,99

Jean-Claude Van Damme

18. Oktober 1960
3 Kommentare 51 Filme

Darsteller (Filme)

3.
 
0
Lukas (2018)

Action

24.
 
44.
 

Darsteller (TV Serie)

1.
 
Jean-Claude Van Johnson (2016)

Staffeln: 1

Komödie


Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Chev
27.09.10 - 04:10
Jens Klaus steckt für mich in einer Schublade mit Michael Dudikoff und Steven Seagal. Irgendwie haben die alle so einen B-Movie-Beigeschmack und sind doch auf ihre Art ganz große Schauspieler.

Van Damme hat teilweise schon interessante Filme gedreht. Diese sind ziemlich kurzweilig. Anspruchslos, aber kurzweilig. Sie können eben einfach unterhalten und die Zeit vertreiben.

Jean Claude ist mittlerweile schon ziemlich gealtert und da er nun nicht mehr wie einst sein Geld als Karateboy verdienen kann sind die neusten Filme recht mau. Van Damme hat irgendwie unterwegs vergessen schauspielern zu lernen und von daher ist er heute eher uninteressant und hat wohl keine Chance mehr auf einen wirklich guten Film.

Antwort abgeben

eichi
07.07.09 - 09:17
Jean-Claude van Damme.

Mit bürgerlichem Namen heißt der Actionstar aus den 80er Jahren Jean-Claude Francois Camille van Varenberg.

Seine mittlerweile bereits zu seinem Markenzeichen gewordene Beule auf der Stirn, soll sich van Damme angeblich in seiner Kindheit zugezogen haben, als er in einen fast leeren Pool gefallen sein soll. In einem Interview soll er allerdings einmal gesagt haben, dass die Beule von einem Kampftraining stammen soll.

Mit Filmen wie Bloodsport, Kickboxer und Cyborg wurde van Damme in den 80er Jahren zum Held vieler Jugendlicher. Alle wollten so kämpfen können wie er, alle wollten einen ähnlich definierten Körper und wer wollte nicht im Spagat zwischen zwei Sessel sitzen können (Bloodsport)?

Anfang der 90er Jahre erhielt er neben Dolph Lundgren die Hauptrolle in Roland Emmerichs 'Universal Soldier'.

Danach wurde es recht still um van Damme. Er spielte nur mehr in Durchschnittsfilmen mit und hatte auch mit Drogenproblemen zu kämpfen.

Einen Schritt in die richtige Richtung dürfte er mit seinem Film 'J.C.V.D. (2008)' gemacht haben, in dem er sich u.a. selbst auf die Schaufel nimmt und eine wirklich gute Leistung in einem sehenswerten Film abliefert.

Ich hoffe, dass man von Jean-Claude van Damme nun auch in Zukunft wieder einiges erwarten darf, da ich, wie ich zugeben muss, auch zu den Jugendlichen zählte, der in den 80er Jahren ein Fan von dem Belgier war.

Antwort abgeben

eichi
13.05.15 - 10:25
Nicht mehr ganz so geschmeidig, wie früher... aber immerhin!

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss