Hosted by World4YouSonntag, 21. Oktober 2018
Pacific Rim Uprising [dt./OV]

ONLINE STREAM

Pacific Rim Uprising

EUR 4,99

Greatest Showman [dt./OV]

ONLINE STREAM

Greatest Showman

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Roman J. Israel, Esq. - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit [dt./OV]
15:17 To Paris [dt./OV]

ONLINE STREAM

15:17 To Paris

EUR 4,99

Megan Fox

16. Mai 1986
5 Kommentare 25 Filme

Das ist die Filmografie von Megan Fox. Hier sind alle Filme aufgelistet, bei denen Megan Fox beteiligt ist.

Darsteller (TV Serie)

1.
 
Two and a Half Men (2003)

Staffeln: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

TV-Produktion, Komödie

2.
 
New Girl (2016)

Staffeln: 1 2 3 4 5

Komödie, TV-Produktion


Kommentare (5)


Beitrag schreiben


eichi
04.04.10 - 18:25
megan fox.

mit 24 jahren steht ihr ja hoffentlich noch eine lange karriere als schauspielerin bevor. aktuell kann sie drei hauptrollen ('transformers 1+2', 'jennifers body') und einige nebenrollen vorweisen. sowohl bei den haupt- als auch den nebenrollen kann man sagen, dass sie immer als optische aufwertung gecastet wurde. eine richtig anspruchsvolle rolle konnte die gute bisher noch nicht an land ziehen, von daher möchte ich ihr schauspielertalent bis dato auch noch nicht wirklich bewerten.

da es hier aber nur die möglichkeit zwischen 'top' oder 'flop' gibt, kann ich ihr leider nur ein 'flop' zuweisen, da ihre bisherigen auftritte - abgesehen vom äußerlichen erscheinen - keine besonders erwähnenswerten eindrücke hinterlassen haben.

sie gilt zwar momentan als zuschauermagnet, aber - wie jetzt schon öfter erwähnt - eher wegen ihrem aussehen und weniger wegen ihrem talent als schauspielerin.

sollte megan fox in zukunft auch ansprechende rollen spielen und in diesen bestehen können, werde ich meine meinung, also mein 'flop', gerne revidieren und in ein 'top' abändern.

Antwort abgeben

kurenschaub
03.04.10 - 19:19
Nach Jennifer`s Body kann ich sagen, ich werde kein Fan von ihr.
Sie zählt auch nicht (wie kolportiert) zu den heißesten Frauen auf diesen Planeten, nimmt
man aber ihre flachen Darstellerleistungen zum Vergleich her, sieht das "Pin Up" tatsächlich extrem gut aus!
Diese Meinung ändere ich gerne wieder, am Samstag schaue ich mir Transformers
an. Ich habe heute insofern meine Meinung etwas zu ändern, Megan war in Transformers recht o.k. und sah extrem gut aus. Natürlich und sehr hübsch.
In Jennifers Body hingegen war sie gelackt, unnatürlich und schlecht.

Antwort abgeben

Jason
03.04.10 - 17:35
Für mich sind bei Schauspielern zwei Kriterien elementar: Worin und wie gespielt wird. Das vor allem bei Megan Fox oft angesprochene Aussehen spielt für mich eine eher untergeordnete Rolle. Vorstellbar ist allerdings, dass sie das ein oder andere Engagement nur aufgrund ihres ansprechendem Äußeren bekommen hat, denn schauspielerisch ist sie gerade so durchschnittlich, wenn nicht sogar etwas darunter. Zu diesem Eindruck passen eigentlich auch fast alle ihrer bisherigen Filme, die nun nicht unbedingt das sind, was man als schwere Kost bezeichnen würde. Klar, unterhaltsam sind sie sicherlich, aber wer ein ernsthafter Darsteller sein will, sollte sich doch bemühen, in wenigstens einem Film mitzuspielen, an den sich die Zuschauer auch nach Jahren erinnern und der sie selbst nach mehrmaligem Ansehen nicht langweilt. Möglicherweise kommt noch ein solcher Streifen, aber bis dahin und im Moment hat Fox für mich in der Filmbranche keine Bedeutung und ist ersetzbar.

Antwort abgeben

Anthesis
02.04.10 - 20:37
Schönheit ist eine Sache Schauspielern eine andere kla sagt der eine was für eine gute leistung in jennifers Body aber bitte sie glänzt durch ihr äußeres was ich auch sehr ansehnlich finde halt weiblicher Reiz das es in meinen Augen kein Wunder ist das schauspielern in Effektbomben neben sache ist sieht man oftmals daher sage ich von ihren paar Filmen hab ich 4 gesehen 1 davon nämlich jennifers Body fand ich nicht so gut ihre Leistung war okay New York für Anfänger sag ich ma eher schlecht wie recht obwohl ich den Film okay fand dank Simon Pegg ^_^ und in Transformers 1/2 kommt sie halt eben nur als ultimative Sexbombe rüber siehe Jennifers Body aber schauspielerisch kann ich einfach nur sagen sorry das war zu wenig was eventuell auch eben an den ganzen Special effects lag worauf der Film ja baut von daher ist es einfach schwierig einen gänzlichen Entschluß zu fassen sie hat ja schließlich noch ihre Karriere vor sich und mit den richtigen Rollenangeboten kann es auch klappen und als Nachfolgerin von Angelina Jolie ^_^ in Tomb Raider würe optisch was rumkommen aber mehr glaub ich nicht aber lassen wir uns überraschen bin für jede positive Überraschung zu haben ^^

Antwort abgeben

Filmfreak
04.07.09 - 23:14
Ich wurde auf diese noch sehr junge Schauspielerin & Fotomodell durch Michael Bay's Actionkracher Transformers aufmerksam.Ihr Filmdebüt gab sie aber schon 2001 mit dem Titel Ferien unter Palmen.In Bad Boys 2 hatte sie dann einen Kurzauftritt.Bis zu Transformers war diese junge Frau noch eher ein unbeschriebenes Blatt.Nach Transformers folgte dann noch New York für Anfänger an der Seite von Kirsten Dunst & Jeff Bridges.2009 stand sie dann erneut mit Shia LaBeouf für das Sequel von Transformers vor der Kamera.

Zuletzt drehte sie die Horror-Komödie Jennifer's Body,der Titel findet man ebenfalls in unserem Blog (Kinostarttermin soll Oktober 2009 sein) und wie schrieb AmanRu dort so schön: Megan Fox is hot as Chili!

Fox wurde in der Zwischenzeit auch schon als Nachfolgerin von Angelina Jolie als Lara Croft in der Tomb-Raider-Spielfilmreihe gehandelt.

2008 & 2009 wurde sie von den Lesern des FHM Magazins zur Sexiest Women in the World auf Platz 1 gewählt.

Fazit:
Stellt diese Frau es geschickt an in Hollywood,dann werden die Cineasten noch mehr Filme von dieser Schönheit zu sehen bekommen und die Männerherzen schlagen dann wieder höher im Kinosaal.

Antwort abgeben

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss